TITLE_ARTICLE

TITLE_ARTICLE



 
 Index |  Magazin |  Musikerforum |  Chat[0] |  Webkatalog |  Musikerwitze |  Musiklexikon |  Kontakt |  
 
  

  Magazin

   



  Neueste Forenbeiträge
 

  Backlinks (mehr)
Wie funktioniert's?

  2jesus.de unterstützen
Wenn Ihr uns unterstützen wollt dann wickelt doch Eure Amazon-Bestellung über diesen Link oder untige Suchbox ab:

Solltet Ihr dann immer noch das Bedürfnis haben, mir was Gutes zu tun: Hier mein Amazon Wunschzettel.
 


  pixel

Kostenlose Noten zum Download

Autor: Daniel Remmel

Dass das Kopieren von Notenmaterial eigentlich nicht so ganz legal ist, weiss eigentlich jeder, die Firma Stretta bietet eine Alternative...



Auf der Homepage www.noten-umsonst.de des bayrischen Musiverlages Stretter kann ist es möglich sich Noten von bekannten, hauptsächlich klassischen Stücken als PDF runterzuladen

Das ganze läuft über den Newsletter der Firma (man will ja schließlich auch Kunden binden). Trägt man sich in diesen ein bekommt man 14-tägig eine recht interessant gestaltete E-Mail in der unter anderem auch die jeweils zum download stehenden Stücke (ca 10 Songs) verlinkt sind.

Der Download gestaltet sich sehr übersichtlich, da neben Titel und Autor auch die Besetzung, der Schwierigkeitsgrad sowie Größe und Anzahl der Seiten des Dokumentes angegeben ist.

Repertoire


Wer jetzt lediglich Stücke von irgendwelchen unbekannten Komponisten aus China erwartet sieht sich getäuscht: Neben klassischen Komponisten wie Bach oder Mozart finden sich auch ausgesuchte Stücke zeitgenössischer Komponisten.
Auch bietet die Firma an, Liedwünsche per E-Mail zu äußern. Inwieweit diese auch berücksichtigt werden konnten wir leider nicht testen.
[werbung]
Was die Instrumentierung angeht, sind die Noten wie schon gesagt eher für Leute des Genres Klassik. Hier allerdings dürften viele Musiker auf ihre Kosten kommen, da neben kompletten Enssemble-Stücken auch Noten für seltenere Instrumente wie Harfe oder Laute angeboten werden.

Die Noten


Das Material ist als dank PDF Vektorisiert und ist auf den Ausdruck optimiert. Alle uns vorliegenden Stücke waren auf dem Audruck sehr angenehm zu lesen.
Sehr schade ist, dass in den meisten Songs sämtliche Angaben zu Betonong, Tempo, Lautstärke und Pharsierung fehlten.

Fazit


Ein für klassische Musiker sehr lohnenswertes Angebot. Über die fehlenden Phrasierungen kann man leicht hinweg sehen, da das Angebot komplett kostenlos ist. Laut einem Bericht auf der Webseite der Firma ist auch geplant, in Zukunft gegen Bezahlung, beliebige einzelne Stücke zum download anzubieten. Sehr interessant, da man sich nicht wegen eines einzelnen Stückes den kompletten Band kaufen muss. Bleibt nur zu hoffen, dass hier die Phrasierungen enthalten sind.




BBcode für diesen Artikel:


HTML-Code mit Link zu diesen Artikel:
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen   Delicious     


 

Gitarre lernen




Daves Lifehacks (Podcast) | Scheiss Technik Podcast | Bibel Online | Blog von Dave

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group