Anordnung der Musikinstrumente in einem Orchester - Thema anzeigen

Anordnung der Musikinstrumente in einem Orchester - Thema anzeigen



 
 Index |  Magazin |  Musikerforum |  Chat[0] |  Webkatalog |  Musikerwitze |  Musiklexikon |  Kontakt |  
 
  

  

   



  Neueste Forenbeiträge
 

  Backlinks (mehr)
Wie funktioniert's?

  2jesus.de unterstützen
Wenn Ihr uns unterstützen wollt dann wickelt doch Eure Amazon-Bestellung über diesen Link oder untige Suchbox ab:

Solltet Ihr dann immer noch das Bedürfnis haben, mir was Gutes zu tun: Hier mein Amazon Wunschzettel.
 


  pixel

Das Forum für Musiker und Musikschaffende


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite [1], 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 03.06.2006 15:08 
Offline
Zuschauer

Registriert: 28.04.2006 21:12
Beiträge: 13
Wohnort: Wien
Gibt es eigentlich eine "fixe" Anordnung der Musikinstrumente im Orchester?
Mir ist aufgefallen, dass sich die Streichinstrumente immer links im Orchestergraben befinden (vom Publikum ausgesehen).
Die Bratschen sind dann immer mehr außen zur Bühne hin oder?

Aber wie ist es wenn in einem Orchester so viele Streichinstrumente sind, dass auch rechts welche sind? Wo befinden sich dann die Bratschen? Links oder rechts?
Oder ist dass immer verschieden?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.06.2006 15:50 
Offline
Zuschauer
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2006 18:44
Beiträge: 10
Wohnort: Schweiz (Kanton Bern)
hallo

normalerweise sind die geigen links (erste geigen vorne, zweite geigen hinten), die bratschen und celli befinden sich auf der rechten seite. hinter den celli befinden sich die bassgeigen. die holzbläser sitzen normalerweise vor den blechbläsern (auch ziemlich vis-a-vis vom dirigenten), die harfe steht meistens hinten links und die pauken zuhinterst in der mitte.
doch die orchesteraufstellung kann von land zu land verschieden sein. ich erkläre dir nun unsere aufstellung.

kannst du dir so ungefähr ein bild davon machen?

gruss

_________________
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.06.2006 20:26 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2005 18:18
Beiträge: 1764
Wohnort: Hamburg
*SIGH*

Ein Thema für eine Doktorarbeit, über das immer sehr viel diskutiert wird.

Eins kann man sicher sagen: in einem klassischen Europäischen Orchester sitzen die Streicher vorne im Halbkreis, dahinter die Holzbläser, an den Seiten oder wiederum dahinter Blech und Schlagwerk, alles andere außen und hinten (Harfe, Celesta u.ä.)

Nun unterscheidet man bei der Streicher-Anordnung zwischen Deutscher und Amerikanischer Aufstellung. Die von Cembalo beschriebene Variante ist die Amerikanische, und sie ist in Deutschland relativ verbreitet: Von links nach rechts (Halbkreis um Dirigenten rum): 1.Geige, 2.Geige, Bratschen, Celli, dahinter Bässe.

Ich selbst musiziere in letzter Zeit speziell klassische und frühere Literatur gerne in Deutscher Aufstellung, mit 1. und 2. Geigen gegenüber und dann wahlweise Celli oder Bratschen halb rechts bzw. halb links. Auf diese Weise kriegt man die tiefen Frequenzen aus der Mitte und die hohen Töne quasi in "Stereo" von rechts und links, dadurch wird es sehr viel plastischer. Es funktioniert am besten, wenn die 1. und 2. Geigen nicht zu registerhaft gesetzt sind (wie oft in romantischer oder neuerer Musik).

Mozart z.B. klingt sehr klasse, wenn die 2.Geigen exponiert außen sitzen, desgleichen z.B. Vivaldis "Jahreszeiten", sehr schick auch Bachs Weihnachtsoratorium im Geigen-Stereo (Pastorale!).

Gruß Tommok


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.2006 14:20 
Offline
Zuschauer

Registriert: 28.04.2006 21:12
Beiträge: 13
Wohnort: Wien
Danke, ja vorstellen kann ich es mir schon!

Ich bin es nur bisher gewohnt, dass sämtliche Streichinstrumente zusammengefaßt links sitzen und rechts dann die Blasinstrumente wie Klarinetten, Flöten usw.
Vor ein paar Wochen war ich in Mozart´s "Entführung aus dem Serail" und da war es auch genauso wie ich es bisher kenne.

Vorgestern war ich in der Oper und habe von Puccini "Manon Lescaut" gesehen und da waren die Streichinstrumente im ganzen Orchestergraben verteilt. Für mich war dass jetzt neu!

Als nächstes gehe ich in "Dornröschen" und "Werther". Wie wird da die Anordnung sein?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.2006 18:33 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2005 18:18
Beiträge: 1764
Wohnort: Hamburg
Liebe Ariell,

Streicher links und Bläser rechts ist total unüblich, jedenfalls im Symphonieorchesterbereich.

Ich denke bei Dornröschen wird die Aufstellung eher Deutsch oder Amerikanisch sein (s.o.)

Gruß Tommok


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.06.2006 17:47 
Offline
Zuschauer

Registriert: 27.03.2006 00:27
Beiträge: 18
Ariell hat geschrieben:Gibt es eigentlich eine "fixe" Anordnung der Musikinstrumente im Orchester?
Mir ist aufgefallen, dass sich die Streichinstrumente immer links im Orchestergraben befinden (vom Publikum ausgesehen).
Die Bratschen sind dann immer mehr außen zur Bühne hin oder?

Aber wie ist es wenn in einem Orchester so viele Streichinstrumente sind, dass auch rechts welche sind? Wo befinden sich dann die Bratschen? Links oder rechts?
Oder ist dass immer verschieden?



Hallo Ariell,


ich glaube ich habe eine schöne Grafik einer Orchesterbesetzung,

http://www.yousendit.com/transfer.php?a ... B27C595298

nochmal zur bildlichen Veranschaulichung.

Gruß Tobias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.06.2006 20:59 
Offline
Trusted Junior

Registriert: 03.02.2002 13:00
Beiträge: 242
Wohnort: Erfurt
So ungefähr - im Idealfall sollten die Pauken genau in der Mitte stehn und die ersten (Holz-)bläser jeweils neben dieser Achse.

Und für die Hörner gibts irgendwie nie nen richtigen Platz, die Dinger sind einfach zu krumm. So ist das eben im Orchester....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.06.2006 23:12 
Offline
Zuschauer

Registriert: 27.03.2006 00:27
Beiträge: 18
Matze2 hat geschrieben:So ungefähr - im Idealfall sollten die Pauken genau in der Mitte stehn und die ersten (Holz-)bläser jeweils neben dieser Achse.

Und für die Hörner gibts irgendwie nie nen richtigen Platz, die Dinger sind einfach zu krumm. So ist das eben im Orchester....



Ja, teils sind sie auch mal links platziert (also genau gegenüber).


Bist du auch ein Orchester- bzw. Ensemble-Begeisterter?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.06.2006 21:36 
Offline
Zuschauer

Registriert: 28.04.2006 21:12
Beiträge: 13
Wohnort: Wien
@Alle:
Danke für die Infos! Smile


@RWood:
Muss man sich auf der Seite einloggen um sich die Grafik ansehen zu können? Bei mir hat es nicht geklappt! Sad


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.06.2006 19:04 
Offline
Zuschauer

Registriert: 27.03.2006 00:27
Beiträge: 18
Ariell hat geschrieben:@Alle:
Danke für die Infos! Smile


@RWood:
Muss man sich auf der Seite einloggen um sich die Grafik ansehen zu können? Bei mir hat es nicht geklappt! Sad



Nein natürlich nicht.


Du mußt nur auf "Download Now" klicken......


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite [1], 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Gitarre lernen
cron
Daves Lifehacks (Podcast) | Scheiss Technik Podcast | Bibel Online | Blog von Dave

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group