ARLS VX ARLS MOD welcher ist besser ? - Thema anzeigen

ARLS VX ARLS MOD welcher ist besser ? - Thema anzeigen



 
 Index |  Magazin |  Musikerforum |  Chat[0] |  Webkatalog |  Musikerwitze |  Musiklexikon |  Kontakt |  
 
  

  

   



  Neueste Forenbeiträge
 

  Backlinks (mehr)
Wie funktioniert's?

  2jesus.de unterstützen
Wenn Ihr uns unterstützen wollt dann wickelt doch Eure Amazon-Bestellung über diesen Link oder untige Suchbox ab:

Solltet Ihr dann immer noch das Bedürfnis haben, mir was Gutes zu tun: Hier mein Amazon Wunschzettel.
 


  pixel

Das Forum für Musiker und Musikschaffende


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 89 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, [9]
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 20.10.2007 12:52 
Offline
Semi-professional
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2005 00:31
Beiträge: 304
Wohnort: Berlin & Halle/Saale
DJ-Heini hat geschrieben:So fängts an.zwinkernd


ist mir bekannt - beim zivildienst hatte ich einen, der sich ab und zu für hitler hielt (und stechschritt-schreitend über den flur marschierte): das war sehr unterhaltsam zwinkernd.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.11.2007 19:12 
Offline
Profi-Mucker

Registriert: 20.04.2004 12:50
Beiträge: 1435
Wohnort: Sindelfingen
Hier für leute die eine kurze FAQ mögen

http://www.party-pa.de/phpBB/viewtopic.php?t=54248

Da immer wieder nach dem ARLSMOD Subwoofer gefragt wird
hier der Link zum 2sound Forum.

ARLSMOD vx ARLS welcher ist besser
arls-vx-arls-mod-welcher-ist-besser--t3076.html

hier habe ich vor einigerzeit einmal versucht die Vor und Nachteile recht Objektiv darzustellen.

wie immer kontrovers diskuttiert - aber so ist es ja in den Foren immer.

FAKTEN

ARLSMOD - ist auf Wunsch eines ARLSORG Users dem MYNUT entstanden

ARLSMOD hat mehr SPL im Nutzbas von 50- 90hz ca 2,5dB mehr

ARLSMOD ist mehr auf Punch ausgelegt

ARLSMOD im 2-4er Stack lässt keinen Tiefgang vermissen

ARLSMOD macht deutlich weniger HUB

ARLSMOD funktioniert nur mit Emmince Kappa 15lF (VK 85euro fürs chasiss )

ARLSMOD macht mehr Endschalldurck auf Grund des geringer Hubes und des mehr an SPL

ARLSMOD ist langlebig

ARLSMOD kann mit nahezu allen ferig Subs der 200 bis 600euro Liga locker mit halten. was preisleistung angeht.

ARLSMOD kann aber auf grund des auch wieder Preisgünstigen Chassis keine Weltwunder verbringen.

ARLSMOD ist deutlich besser als der ARLSORG da besser designt.

ARLSMOD setting am Behirnger DCX 12dB bei 35hz Butterworth Hochpass sogenannter subsonic.
Setting oben und evlt ein EQ abhängig vom verwendeten Topteil.

ARLSMOD klingt nur so gut wie die anpassung zum Topteil gelingt also wie Punchy oder dröhnig es klingt oder wie Technoid.
Hier seit ihr selbst eures Glückesschmied und viel Hörerfahrung oder MEsserfahrung ist nötig hier das optimum zu finden.
Gänzlich ungeeignet sind Techno stücke da sie kein konstanten Bassdrum velauf bieten guter alter Bluesrock oder Rocksongs ala Tower of power , oder Toto sind hier zu bevorzugen Stücke aus den 90ern und unserem Jahrhundert Stücke die ein grades Bumm Tschak bieten.

ARLSMOD Plan kostet 50euro bei mir. Es gibt einen Studenten rabatt.

Viel Spass beim bauen.

arls-vx-arls-mod-welcher-ist-besser--t3076-70.html


Ein googel suche fördert übrigens dies zum thema zu tage

http://www.google.de/search?client=oper ... lr=lang_de

an die moderation bitte oben festpinnen.

_________________
tschau Forum wer fragen hat emailen
www.tb-audio.de
MUFUProjekt Doku
ARLSMOD
https://www.facebook.com/TbAudioTontech ... ntwicklung
SATLIVE www.take-sat.de die beste Messtechniksoftware


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.11.2007 00:02 
Offline
gerade frisch dabei

Registriert: 30.09.2005 11:26
Beiträge: 8
Sag mal Tthorsten, ich will Dir ja nicht zu nahe treten, aber ist Dir eigentlich so dreiste und offensichtliche Werbung in eigener Sache eigentlich nicht peinlich????

Hier im Forum äussert sich ja nicht gerade eine riesennachfrage, sonst müsste es ja jede woche einen neuen Thread zum Thema geben. DEM IST ABER NICHT SO!

und wenn Dich massig anfragen erreichen, dann kannst Du die doch sicherlich direkt per PN beantworten? Verwirrt

Dennoch bumpst Du Deinen ARLS MOD thread alle paar Wochen hoch.

Ich habe irgendwie das Gefühl dass es den anderen Forenteilnehmern inzwischen egal ist und deshalb nach dem Motto "don't feed the troll" verfahren wird.

Mir persönlich ist es eigentlich genauso egal wie den anderen auch, aber irgendwie wollte ich das jetzt doch loswerden.

Lieber Tthorsten nimm das bitte nicht zu persönlich, aber man muss auch mal Dinge beim Namen nennen. Es stellt Dir auch keiner in Abrede dass Du Mühe und Zeit in den ARLS- MOD investiert hast.

Viel Spass noch beim tüfteln! zwinkernd Smile 2sound-Smilie



PS: Du hast 3 Rechtschreibfehler in Deiner Signatur, eventuell wirkt sie nach einer kleinen Korrekturmassnahme etwas professioneller. Smile


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.11.2007 11:24 
Offline
Profi-Mucker

Registriert: 20.04.2004 12:50
Beiträge: 1435
Wohnort: Sindelfingen
Dieser Thread hier dient ja als Dokumentations Thread deshalb kommen in ihn links und auch posts aus threads in anderen foren als kopie bzw zur doku eben.

Da man hier nicht vorne rein editieren kann muss man es eben hinten anhängen.

_________________
tschau Forum wer fragen hat emailen
www.tb-audio.de
MUFUProjekt Doku
ARLSMOD
https://www.facebook.com/TbAudioTontech ... ntwicklung
SATLIVE www.take-sat.de die beste Messtechniksoftware


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.01.2008 12:41 
Offline
Profi-Mucker

Registriert: 20.04.2004 12:50
Beiträge: 1435
Wohnort: Sindelfingen
Hier mal eine kleine Kalkulation die reltativ Groszügig ist.

Plan ARLSMOD 50 euro ,
vier Kappa 15lf zu 75euro je bei JH akustik,
ca. 3 Tafeln MPX 15mm bei 30 euro qm ,
8 Griffe zu je 4 euro ,
4 Speakonwannen bestückt zu je 10 euro ,
32 Gummi füsse zu 0,70eru stk ,
4stk M20 flansche zu je 4euro ,
Lack oder lackieren ca. je 30 euro je Subwoofer,
Leim eine tube 3,49euro ,
3x40er Assy schrauben bei Würth ein packet 12euro ,
eine Dose Spachtel zu 20euro ,
einen Rundfräser aus einem billig sortiement zu 1 euro ,
acht Schleifpapiere für den schwingschleifer zu 10euro ,
4 gitter vom Schlosser 10x10er bei 1mm steg,
schaumstoff zum dämmen,
Versandkosten ca. 30euro für alles

2 Tage Zeit oder auch 4 je nach dem wie gut man arbeitet.

Macht in summe 835euro - 850euro für 4 subwoofer

ein Subwoofer liegt dann also bei 200euro .

Wie ich finde konkurrenzlos günstig für die gebotene sound qualität

Ich hab so den Eindruck das kaum ein selber bauer so wirklich sich da gedanken macht.

ARLSMOD ist relativ Preiswert wenn man so sieht

Chassis kostet 75euro

die kiste ca. 125euro fix fertig wenn man es selber macht.

In subwoofern dieser Preisliga ist meist viel viel Minderwertigeres Chassis material drin und die Kiste dann aus MDF oder OSB mit Filz bezogen . füsse und Griffe gibts auch kaum.

_________________
tschau Forum wer fragen hat emailen
www.tb-audio.de
MUFUProjekt Doku
ARLSMOD
https://www.facebook.com/TbAudioTontech ... ntwicklung
SATLIVE www.take-sat.de die beste Messtechniksoftware


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.07.2011 15:56 
Offline
gerade frisch dabei
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2011 00:44
Beiträge: 8
Wohnort: oberes Wald4tel
hey TThorsten
Smile

hab jetzt die 9 seiten durch... -endlich:drunken:

HAT dir eigentlich schonmal wer gesagt das dein "mynut" eigentlich "mnyut" heißt?
Mr Green

und deine Signatur ist rechtschreibmäßig wirklich ausbaufähig...
zwinkernd

_________________
Wer Schmetterlinge lachen hört
der weis wie Wolken riechen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.07.2011 00:13 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2005 01:24
Beiträge: 2167
Wohnort: Kassel / Knüllwald
Wie die US-Amerikaner zu sagen pflegen, "du schlägst ein totes Pferd." In mehrerlei Hinsicht.

_________________
Probleme tendieren dazu, wesentlich komplexer zu sein, als sie scheinen.
Und zu jedem dieser komplexen Probleme gibt es eine einfache, saubere Lösung.... die garantiert falsch ist.

http://www.studior.info


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.07.2011 11:18 
Offline
gerade frisch dabei
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2011 00:44
Beiträge: 8
Wohnort: oberes Wald4tel
XD

aber jetzt mal gaaanz ehrlich - den griegst du ned tot...
egal was du machst >.<

_________________
Wer Schmetterlinge lachen hört
der weis wie Wolken riechen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.06.2013 19:20 
Offline
Profi-Mucker

Registriert: 20.04.2004 12:50
Beiträge: 1435
Wohnort: Sindelfingen
so leute bis 30.06.2013 wieder eine sommer Selbstbau Rabatt aktion 25euro für den Plan anstatt 50euro

_________________
tschau Forum wer fragen hat emailen
www.tb-audio.de
MUFUProjekt Doku
ARLSMOD
https://www.facebook.com/TbAudioTontech ... ntwicklung
SATLIVE www.take-sat.de die beste Messtechniksoftware


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 89 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, [9]

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Gitarre lernen
cron
Daves Lifehacks (Podcast) | Scheiss Technik Podcast | Bibel Online | Blog von Dave

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group