ARLS VX ARLS MOD welcher ist besser ? - Thema anzeigen

ARLS VX ARLS MOD welcher ist besser ? - Thema anzeigen



 
 Index |  Magazin |  Musikerforum |  Chat[0] |  Webkatalog |  Musikerwitze |  Musiklexikon |  Kontakt |  
 
  

  

   



  Neueste Forenbeiträge
 

  Backlinks (mehr)
Wie funktioniert's?

  2jesus.de unterstützen
Wenn Ihr uns unterstützen wollt dann wickelt doch Eure Amazon-Bestellung über diesen Link oder untige Suchbox ab:

Solltet Ihr dann immer noch das Bedürfnis haben, mir was Gutes zu tun: Hier mein Amazon Wunschzettel.
 


  pixel

Das Forum für Musiker und Musikschaffende


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 89 Beiträge ]  Gehe zu Seite [1], 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 24.09.2005 17:44 
Offline
Profi-Mucker

Registriert: 20.04.2004 12:50
Beiträge: 1435
Wohnort: Sindelfingen
Hier einmal um was es geht

eine kleine Link sammlung mit den wichtigsten threads.

da es so oft nach gefragt wird.


ARLS


www.awaudio.de

http://mitglied.lycos.de/paplans/

ist von AW Audio Arne Winter "entwickelt" worden.
laut eigener aussage war er hier vom MUFU15 bass inspiriert
und der damaligen ESX diskussion.
Zitat ARne
"Der Exponentiell sich öffnende Port wirkt in erster Linie wie ein Herkömmlicher BR, tunet aber Breitbandiger. Gegenüber einem Normalen Br. Ist der ARLS (Advanced Reflex Loaded Sub) aber lauter, und klingt präziser."

Links zu ARls themen

Arls mit korrigierten massen
http://www.paforum.de/phpBB/viewtopic.p ... light=arls

ARLS fertigung (auch andere LS möglich)
http://www.paforum.de/phpBB/viewtopic.p ... light=arls

ARLS | am billigsten
http://www.paforum.de/phpBB/viewtopic.p ... light=arls


ARLS mit welcher Fertigbox zu vergleichen
http://www.party-pa.de/phpBB/viewtopic.php?t=45533

Fat/Pse/Mtc mit 2*1kW "zu schwach" für 2 ARLS ?
http://www.paforum.de/phpBB/viewtopic.p ... light=arls

ARLS oder BR mit Kappa 15lf
http://www.paforum.de/phpBB/viewtopic.p ... light=arls


Kappa 15LF ARLS oder BR?
http://www.paforum.de/phpBB/viewtopic.p ... light=arls

AW-Audio Arls erster (Höhr-) Eindruck.
http://www.paforum.de/phpBB/viewtopic.p ... light=arls

Arls problem mit Sound
http://www.party-pa.de/phpBB/viewtopic. ... light=arls

An alle ARLS Fetischisten
http://www.party-pa.de/phpBB/viewtopic. ... light=arls

Arlsmod im Hififorum
http://www.hifi-forum.de/index.php?acti ... hread=4637
ARLS MOD

Zitat Dead Eye

Der Mod wurde von Mynut und ttthorsten zusammen entwickelt. Ziel war es den Kappa belastbarer und "langlebiger" zu machen.
Hervor gekommen ist ein ARLS der mehr Kick als der normale ARLs bietet. Ich habe beide ARLS schon im vergleich zueinander gehört und mich hat der Mod überzeugt.
Denn wer einen kontrolierten Bass und Brustbein haben will und kein kein gewummer wird mit dem Mod glücklich!
Mynut betreibt seine ARLs Mod's an 2 LD 1000 mehrere Stunden am Stück auf vollast mit Tekno und hat keine Probleme mit dem Kappa.
Beim vergleich haben wir die ARLS jeweils 2 an einer Crest (hab ich vergessen welche) betrieben bei der jedes Chassi 800W bekommen hat.
Da hat man recht schnell gemerkt wann die normalen ARLS an ihrem Limit waren!
Also mein persönlichen Bassgeschmack trifft der Mod besser, da ich mehr Bass auf dem Brustbein als an der Hose habe, um das jetzt mal so auszudrücken.


Bauplan mod.Version ARLS
http://www.paforum.de/phpBB/viewtopic.p ... light=arls

ARLS modifikationen ?
http://www.party-pa.de/phpBB/viewtopic. ... light=arls


ARLS Mod
http://www.paforum.de/phpBB/viewtopic.p ... light=arls

ARLS oder ARLS MOD
http://www.party-pa.de/phpBB/viewtopic. ... light=arls


ARLS VX rest
http://party-pa.de/phpBB/viewtopic.php? ... 8fddd1cd28

Achenbach sub 15 als vertreter der BR liga
http://www.lsv-achenbach.de/homepage.htm


Dateianhänge:
Dateikommentar: hier mal eine Grafik die zeigt warum der ARLS MOD besser ist.
arlsmod-2.gif
arlsmod-2.gif [ 8.67 KiB | 20770-mal betrachtet ]


Zuletzt geändert von tthorsten am 14.07.2006 14:34, insgesamt 6-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.09.2005 18:01 
Offline
Profi-Mucker

Registriert: 20.04.2004 12:50
Beiträge: 1435
Wohnort: Sindelfingen
JA was soll ich sagen

Mynut kam seiner zeit mit einem orginal ARLS an und meinte das funktioniert nicht so richtig und hubt sich zu tode.

ob mann da nix machen könne.

also gesagt getan Mynut hat diverse Prototypen gehäuse gebaut
und beim feintunning und umbau geholfen.

leider hab ich mri bei der aktion voll in den finger gesägt weshalb es eine 2 wöchige kampfpause gab eine dicke rechnung vom Krankenhaus und keine pläne mehr umsonst.


Der ARLS MOD Plan kostet 50 euro.



Er klingt auf grund des tunnings und seiner auslegung deutlich besser als das orginal und kann auch viel mehr leistung als ein Orginal Arls ab.

Der Mod macht nicht ganz so tief dafür zwischen 50 und 80 hz gut 2 db mehr hier hängt der org Alrs einfach etwas durch.
2 dB sind grade hier eine ganze menge wert.


Hier hat sich der Arne etwas zu arg vom pegel beeindrucken lassen.
die paar hz da unten nötigen dem org. Arls leider seine letzet kraft und endschalldruck ab .

Wärend der MOD lustig vor sich hinspielt.


Frequenzgang ist halt nicht alles sondenr eine symbiose aus beidem.

Fgang , Hub, Pegel , Chassi


Der Arls mod funktioniert wirklich nur mit dem Kappa 15lf ander speaker funktionieren nicht.


Die Messungen sind nur als vergleich gemacht worden.


Mit 12 stk Arlsmod in 3x 4er päckchen kann mann schon richtig was bewegen und in anbetracht der rendite auch sich lächelnd zurück lehnen.
der Kappa macht da richtig spass und funktioniert tadellos .

Diese Sub kombination macht klanglich und vom handling auch os manchen "amtilchen" produkt richtig angst.


Vertrieb


Arls mod Baustäze und evlt uach gehaäuse und fertig geräte wird es wohl 2006 von mir direkt geben.

Also um eines hier klar zu stellen.

wer ARls mod nach bauen möchte und kommerziell vertreiben,

der geht folgender massen vor.

1. eine nette mail im vorfeld seines vorhabens
ob er das wenn ja unter welchen bedingungen machen darf.

2. ist dann eine lizenz gebühr pro verkauftem sub zu entrichten.

3. ist hierüber seperat buch zu führen und der steuerberater von seiner schweige pflicht in diesem punkt zu entbinden.

Mir dessen Adresse mit zu teilen und ein ordentlicher schrift verkehr zu führen.

dies ist ein faires mit einander um gehen alles andere ist unprofessionell .



finde ich 50 euro nicht zu teuer da hier sehr viel vorarbeit geleistet werden musste.

Kappa 15lf war bis vor einigen jahren gar nicht so super billg das ist er erst in den letzen jahren geworden.

Übrigens hat das mal geschwind in den Finger sägen auch 250 euro gekostet.

AW audio iss mir nicht böse , dass ich für meinen Plan etwas möchte.
Ich habe seiner zeit den AW gebeten ob er den plan auf seine seite stellen möge auch wenn ich immer wieder sage das ARLS ORG nix taugt zwecks hub etc. AW steht da drüber.

Einig Kommerz geile Verkäufer im besondern der LSV Paul können das nciht.

DAS PArty pa forum iss eh eine dauer werbe sendung von Paul

was mich annervt iss das innerhalb kürzerster zeit ein ARLS II vom LSV Paul "entwickelt" wurde angeblich

nach dem ich ihn eindrücklich verwarnt habe .

ich spreche ihm ab dies getan zu haben.

Folgende Beweise wären bei zu bringen , Bilder der entwicklung , Zeichungen und Messungen AB ARls ARLS Mod und angeblicher ARLS II,



Seis drumm Thomahawk wenn du einen Bausatz willst dann wende dich an mich .
Gebraucht wirds die kaum geben.


Noch eines wenn ich von jemanden was will dann frage ich ihn Direkt .


Zuletzt geändert von tthorsten am 25.02.2006 12:31, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.09.2005 21:23 
tthorsten hat geschrieben:Arls problem mit Sound
http://www.party-pa.de/phpBB/viewtopic. ... light=arls


Bei den Problemen hat der "BAUHERR" wohl sicher einige Fehler begangen.
Sowas hat bis jetzt noch kein ARLS-Besitzer von sich gegeben.

Zu dem Grundgedanken dieses Treads sage ich jetzt mal nix. Rolling Eyes

Ausserdem, finde ich es immer noch heftig, 50,-€ für den MOD- Plan
zu nehmen. Gut, das ich den Plan runtergeladen habe, als der Finger
noch dran war. Und bitte keine Anfragen, ich versende den Plan nicht.
Warum sollte ich auch, baue ich doch gerade 4 (gute) normale ARLS. zwinkernd

MfG

DJ-Heini


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.09.2005 16:01 
Offline
Kistenschlepper

Registriert: 03.06.2005 00:48
Beiträge: 74
netter thread, mal alles aufgestellt was es zum thema arls gab.


nun was mich persönlich brennend interessiert ist,
wenn sich der kappa im otto normal Alrs zu tode hubt,

wo sind dann die defekt und ausfall berichte?
ich hab noch keinen einzigen gelesen,

defakto gehts den anderen wie mir, ein günstiger funktionierender
und für den preis sehr gut performenden sub, der auch tief kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.09.2005 19:53 
Offline
Zuschauer

Registriert: 01.02.2005 09:40
Beiträge: 20
Wohnort: Hilden
Meine ARLS normal sind noch nicht zu Tode gehubt und die laufen im Moment jedes WE 2 mal 10 Stunden mit Reggae oder Techno an ner gebrückten SM 1400.

Gruss Dirk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.09.2005 21:22 
Offline
Trusted Junior
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2005 16:58
Beiträge: 146
Wohnort: Nürnberg
DSH-Audio hat geschrieben:Meine ARLS normal sind noch nicht zu Tode gehubt und die laufen im Moment jedes WE 2 mal 10 Stunden mit Reggae oder Techno an ner gebrückten SM 1400.

Gruss Dirk

Hi Dirk, bedenke mal deine Ampingvorstellungen und die vom Mynut und Tthorsten. Ich denke die driften ein "wenig" auseinander. Und 3db mehr Output im Technopräferenzbereich find ich schon spitze. Dann ist dieses LowB Chassis doch endlich mal richtig ausgelastet. Ich würd mir den Plan schon holen, sollte ich mal in die ARLS richtung planen. Bedenkt mal dass der Thorsten die Arztrechnung als Selbstständiger zum Teil selber berappen musste. Und 50€ find ich jetzt wirklich noch im Rahmen. Für ein Produkt bei dem man so viel Geld im Gegensatz zu einem Kaufprodukt spart....

Naja, ihr müsst es ja wissen. Ihr könnt ja mal ein ARLS Vergleich beim nächsten/ersten 2sound Forentreffen veranstalten. Ich wette der Tthorsten kommt auch gerne.

LiGr,
Tom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.09.2005 21:47 
(The)Gecko; [Tom Noise] hat geschrieben:Bedenkt mal dass der Thorsten die Arztrechnung als Selbstständiger zum Teil selber berappen musste.
LiGr, Tom

geschockt
Sorry, aber wenn man mit einer Kreissäge nicht umgehen kann,
dann sollte man davon die Finger lassen.
Oder man lässt Finger.

MfG

DJ-Heini


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.09.2005 23:53 
Offline
Trusted Junior
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2005 16:58
Beiträge: 146
Wohnort: Nürnberg
DJ-Heini hat geschrieben:
(The)Gecko; [Tom Noise] hat geschrieben: Bedenkt mal dass der Thorsten die Arztrechnung als Selbstständiger zum Teil selber berappen musste.
LiGr, Tom

geschockt
Sorry, aber wenn man mit einer Kreissäge nicht umgehen kann,
dann sollte man davon die Finger lassen.
Oder man lässt Finger.

MfG

DJ-Heini

Sehr niveauvoller Beitrag. Ein Schreiner kann sich genauso in den Finger in einem Moment der Unachtsamkeit sägen. Gibt nicht umsonst den Witz mit den 5 Bier fürs Sägewerk.... Wenn du es eine Abzocke findest ist das deine Sache, wir wissen es ja jetzt. Denn du bist ja mit deinen ARLS zufrieden. Aber jetzt lass doch jeden machen wie er will sonst geht das los so wie im PAforum. Im Prinzip stört dich doch nur, dass du net alles umsonst haben kannst und es dir unter den Fingern brennt das ding zu sehen und wieso es angeblich so viel besser ist, oder liege ich da falsch? Egal, ich bitte alle jetzt Back2Topic und ein wenig fachlichere Diskussionen über den ARLS und den MOD. Erfahrungsberichte etc....

Vielen Dank,
Tom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.09.2005 02:05 
Offline
Kistenschlepper

Registriert: 03.06.2005 00:48
Beiträge: 74
bei deiner definition "besser" unterschäzt du ebenfalls den subjektiven eindruck.

für ernsthaften techno, ist jeglier arls ob mod oder orginal fehl am platz.
aber 90% der gängigen musik ist nun (leider) hiphop und rock
dafür ist der Arls sehr gut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.09.2005 05:17 
(The)Gecko; [Tom Noise] hat geschrieben:Aber jetzt lass doch jeden machen wie er will sonst geht das los so wie im PAforum. Im Prinzip stört dich doch nur, dass du net alles umsonst haben kannst und es dir unter den Fingern brennt das ding zu sehen und wieso es angeblich so viel besser ist, oder liege ich da falsch?
Vielen Dank,
Tom


Dein Niveau liegt leider im Moment auf Party- Pa- Format.
Und wenn du oben gelesen hättest, ich habe den Plan hier.
Und ich weiß gar nicht was das soll, "ich will alles umsonst haben,
alles nur Unterstellungen. Ich bin immer für Gemeinschaftsprojekte.
Wie bei der PS 12, wo ich das Platinenlayout der Weiche erstellt habe,
KOSTENLOS. Diese Antwort musste noch sein.
Jetzt bitte alle Back2Topic und ein wenig fachlichere Diskussionen über den ARLS und den MOD. Erfahrungsberichte etc....

MfG

DJ-Heini


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 89 Beiträge ]  Gehe zu Seite [1], 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Gitarre lernen
cron
Daves Lifehacks (Podcast) | Scheiss Technik Podcast | Bibel Online | Blog von Dave

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group