Bogenzittern - Thema anzeigen

Bogenzittern - Thema anzeigen



 
 Index |  Magazin |  Musikerforum |  Chat[0] |  Webkatalog |  Musikerwitze |  Musiklexikon |  Kontakt |  
 
  

  

   



  Neueste Forenbeiträge
 

  Backlinks (mehr)
Wie funktioniert's?

  2jesus.de unterstützen
Wenn Ihr uns unterstützen wollt dann wickelt doch Eure Amazon-Bestellung über diesen Link oder untige Suchbox ab:

Solltet Ihr dann immer noch das Bedürfnis haben, mir was Gutes zu tun: Hier mein Amazon Wunschzettel.
 


  pixel

Das Forum für Musiker und Musikschaffende


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite [1], 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bogenzittern
BeitragVerfasst: 07.12.2005 16:35 
Offline
Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2005 16:28
Beiträge: 31
Hallo!
Bin 14 und spiele seit 9 Jahren Violine, und mir ist bei meinen letzten zwei Auftritten aufgefallen, dass mein Bogen (meistens am Anfang der Stücke) gezittert hat.
Ich hab es zwar im Laufe der Vorspiele wieder in den Griff gekriegt, aber der Klang war besonders bei leisen Tönen, die ich aushalten muss nicht gut. Ich weiß nicht wie ich mich in solchen Situationen verhalten soll oder ob ich das Zittern ganz vermeiden kann.
Hat irgendjemand hier Erfahrung mit dem Thema Bogenzittern und kann mir helfen?

Liebe Grüße,
norelle!

_________________
Keine Lust auf Signatur.
gez. norelle.



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.12.2005 17:14 
Offline
Anfänger

Registriert: 06.09.2005 10:18
Beiträge: 37
Wohnort: München
Hallo "norelle"

Bogenzittern kann mehrere Ursachen haben. Die gute Nachricht ist, habe für alle Fälle eine Lösung - eine funktionierte Lösung. Dafür muss ich Dich natürlich persönlich treffen um die Ursache zu erkennen und die richtige Lösung für Dich zu finden. Alles anders ist nur Spekulation.
Wo wohnst Du?

_________________
[COLOR="Green"][CENTER]Hilfe für Geiger:
www.violintrainer.de[/CENTER][/COLOR]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.12.2005 19:28 
Offline
Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2005 16:28
Beiträge: 31
1. Wenn Sie Lösungen wissen dann posten Sie welche
2. Ich werde Ihnen unter KEINEN Umständen und nur über meine Leiche sagen, wo ich wohne. Ich weiß weder, wer Sie sind, noch was Sie machen, noch ob Sie überhaupt was zu dem Thema zu sagen haben.

Ich bitte Sie (falls sie es ernst meinen) einfach mal zu sagen, was es für Ursachen für Bogenzittern gibt.

norelle

_________________
Keine Lust auf Signatur.
gez. norelle.



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.12.2005 19:31 
Offline
Kistenschlepper
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2005 17:41
Beiträge: 50
Wohnort: Trier
Hm, also dazu ist natürlich ein ruhiges Händchen notwendig. Durch bewusstest ruhiges Atmen bekommt man mehr Ruhe auch in die Hand. Da du schon 9 Jahre spielst wird dir das aber wohl nicht allzu neu sein befürchte ich :rolleyes: ... aber vielleicht kann dir Violin Expert ja wirklich helfen, sie scheint ja eine sichere Lösung zu haben. Kann man nur hoffen, dass du nicht auf Helgoland lebst breit grinsend ...
Öhm, da du jetzt doch etwas schneller gepostet hast, erübrigt sich das mit dem Besuchvorschlag von Violin Expert .. ich wollt auch schon vorschlagen, dass sie ihre Lösung ja doch versuchen kann zu posten ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.12.2005 19:45 
Offline
Anfänger

Registriert: 06.09.2005 10:18
Beiträge: 37
Wohnort: München
Norelle,

Deine Eltern können sich mit mir in Verbindung setzen.
violintrainer@online.de

Wenn es ginge, hätte ich dir hier zum Thema geschrieben. Ohne Dich persönlich zu spielen sehen geht es einfach nicht. Es tut mir Leid.

Liebe Grüße
violin expert (bin weiblich Smile )

Du kannst (mit Deine Eltern) auch gerne zu mir nach München kommen. Dort wohne ich Smile

_________________
[COLOR="Green"][CENTER]Hilfe für Geiger:
www.violintrainer.de[/CENTER][/COLOR]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.12.2005 19:53 
Offline
Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2005 16:28
Beiträge: 31
Na wenn das so ist,
Ich wollte eigentlich nicht unfreundlich wirken, aber ich bin-was persönliche angaben im internet angeht- immer erst zurückhaltend, und wenn mich jemand den ich nicht kenne einfach so danach fragt geh ich schon mal schnell auf verteidigungsposition....

Eigentlich finde ich das angebot sehr nett, doch München ist viel zu weit entfernt von mir, da kann ich nicht mal so eben hinfahren....

Tut mir leid wegen meiner ersten reaktion,
aber trotzdem nein danke!

Liebe Grüße von norelle!

_________________
Keine Lust auf Signatur.
gez. norelle.



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.12.2005 19:55 
Offline
Kistenschlepper
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2005 17:41
Beiträge: 50
Wohnort: Trier
Also so wie ich das verstanden habe, kommt das Zittern nur bei Auftritten vor. Ist es da nicht vielleicht nicht doch nur die eventuelle Aufregung?

PS: deine erste Reaktion kann man schon verstehen ... Ich hatte mich schließlich auch erst über den direkten Vorschlag von Violinexpert gewundert, wenn ich auch wusste, dass es ein nett gemeinter Vorschlag war Smile


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.12.2005 20:05 
Offline
Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2005 16:28
Beiträge: 31
ja, das ist bei mir nur bei Vorstellungen, und das ist ja mein Problem! Hab gehört es ist ein weit verbreitetes Problem, kenne aber keine konkreten "gegenmittel". Das mit der Atmung ist bestimmt entscheidend. Doch leider kann ich das bei Vorspielen so schlecht kontrollieren......

_________________
Keine Lust auf Signatur.
gez. norelle.



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.12.2005 20:09 
Offline
Kistenschlepper
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2005 17:41
Beiträge: 50
Wohnort: Trier
Hm ja, ich weiß ... aber auch hier heist es wie bei so vielen Dingen üben. Ich kann mir nicht vorstellen, wie man es sonst vermeiden können sollte, schließlich, darf man ja die Hand auch nicht verkrampfen. Ich schätze das Atmen beim Spiel sehr, der Atem und der Körper unterstützen ja den Charakter des Spiels und man sollte lernnen alles andere loslassen zu können um sich herum, um seine Konzentration auf das Stück zu fixieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.12.2005 20:38 
Offline
Anfänger

Registriert: 06.09.2005 10:18
Beiträge: 37
Wohnort: München
norelle "Na wenn das so ist,
Ich wollte eigentlich nicht unfreundlich wirken, aber ich bin-was persönliche angaben im internet angeht- immer erst zurückhaltend, und wenn mich jemand den ich nicht kenne einfach so danach fragt geh ich schon mal schnell auf verteidigungsposition...."

Es ist n Ordnung! Smile
Wenn Du mal hilfe brauchst und in München bist (mit Deine Eltern) kannst bei mir gerne vorbei kommen und mir vorspielen zwinkernd

Liebe Grüße
violin expert

_________________
[COLOR="Green"][CENTER]Hilfe für Geiger:
www.violintrainer.de[/CENTER][/COLOR]


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite [1], 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Gitarre lernen
cron
Daves Lifehacks (Podcast) | Scheiss Technik Podcast | Bibel Online | Blog von Dave

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group