Brauche dringend Kontrapunkt! - Thema anzeigen

Brauche dringend Kontrapunkt! - Thema anzeigen



 
 Index |  Magazin |  Musikerforum |  Chat[0] |  Webkatalog |  Musikerwitze |  Musiklexikon |  Kontakt |  
 
  

  

   



  Neueste Forenbeiträge
 

  Backlinks (mehr)
Wie funktioniert's?

  2jesus.de unterstützen
Wenn Ihr uns unterstützen wollt dann wickelt doch Eure Amazon-Bestellung über diesen Link oder untige Suchbox ab:

Solltet Ihr dann immer noch das Bedürfnis haben, mir was Gutes zu tun: Hier mein Amazon Wunschzettel.
 


  pixel

Das Forum für Musiker und Musikschaffende


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite [1], 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Brauche dringend Kontrapunkt!
BeitragVerfasst: 08.01.2006 21:20 
Offline
gerade frisch dabei

Registriert: 08.01.2006 19:58
Beiträge: 9
Ich bräuchte dringend einen Kontrapunkt zu folgendem stück:
[url="http://img203.imageshack.us/img203/1475/kontrapunkt0bd.gif"]http://img203.imageshack.us/img203/1475/kontrapunkt0bd.gif[/url]
Er sollte folgendes enthalten:
1 zu 1
2 zu 1
Klauselsynkopen
und eine Zeilensynkope
(Bei der 4ten Pause mus keine Klausel gesetzt werden zwinkernd )

Falls das einer macht, wäre ich ihm zu tiefstem Dank verpflichtet!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.01.2006 22:09 
Offline
Kistenschlepper
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2005 11:54
Beiträge: 66
Wohnort: Mannheim
Sollen wir dir hier deine Tonsatzhausaufgaben machen oder was soll das? Da hab ich wirklich besseres zu tun.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.01.2006 22:27 
Offline
Kistenschlepper

Registriert: 30.12.2005 13:09
Beiträge: 75
Wohnort: Berlin
Richtige Antwort, nächste Frage! Zumal mir der Link dem Namen nach auch nicht so ganz koscher zu sein scheint, so von wegen imageshack... breit grinsend


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.01.2006 00:45 
Offline
gerade frisch dabei

Registriert: 08.01.2006 19:58
Beiträge: 9
Also ich besuche die 9te Klasse eines Gymnasiums und was unser neuer Musiktheorielehrer da verlangt ist echt unmöglich!
Beim alten haben wir einfach jede stunde n kontrapunkt 1zu1 ohne Klauseln, Synkopen oder sonstwas gemacht... und der neue verlangt aufeinmal son zeug! Der meinte wir sollen das über Weinachtsferien lernen und an nem bestimmten Datum (bald) abgeben und das wird dann benotet! Diese Note wird hauptschlaggebend für das Zeugniss sein!
Es hat sich sogar schon ein Vater, der Musik studiert hatte beschwert, das man sowas erst, wenn dan im studium lernt!
Ich dachte, das mir hier geholfen werden könnte, sodas ich nicht eine allzu schelcht Note auf dem Zeugniss stehen habe...
Oder könnt emir wenigstens einer sagen, wie ich das ganze so schnell gelernt bekomme?

Zu imageshack: Ich habe dein Frage, Vocalizer, irgendwie nicth verstanden? Bei imageshack kann man kostenlos soviele Bilder hochladen und im web publizieren wie man will! Das is doch schon überall verbreitet...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.01.2006 05:12 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2006 07:17
Beiträge: 9153
Wohnort: Bretzfeld D.C.
Okay, in der neunten Klasse in Musik haben wir auch andere Sachen gemacht, aber Du musst aber Du musst auch zugeben, dass das hier nicht unbedingt das richtige Medium ist um Dir die Hausaufgaben machen zu lassen. Dafür war Deine Frage nämlich taktisch ungünstig gestellt...
"Hey, ich hab das mit den Kontrapunkten noch nicht ganz verstanden, könnt Ihr mir das mal erklären?" => kein Thema, bei sowas hilft man gern. Aber hier einfach mit dem Kommentar "Macht mal" Deine Hausaufgaben zu posten funktioniert nicht.

Sehr empfehlenswert: Es gibt ein gutes (gleichnamiges) Buch von Diether de La Motte. Wenn Du das durchhast, solltest Du da nie wieder Probleme mit haben.

@Vocalizer: Imagehack ist wirklich nichts schlimmes. Das nur ein Online-Bilderdienst.

Gruß, Dave

_________________
Ich mache KEINEN Support per PN, ICQ, E-Mail oder Teleofn
Meine Bibel-Community


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.01.2006 12:11 
Offline
Trusted Junior
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2006 20:20
Beiträge: 132
Wohnort: Berlin
Ein weiteres Buch, das ich schon in dem anderen Kontrapunkt-Thread empfohlen habe, ist "Gradus ad Parnassum" von Johann Joseph Fux, aus dem schon Mozart den Kontrapunkt gelernt hat - es ist praxisbetonter und weniger kompliziert als de la Motte, wie ich finde.

_________________
Es ist viel leichter in dem Werke eines großen Geistes die Fehler und Irrthümer nachzuweisen, als von dem Werthe desselben eine deutliche und vollständige Entwickelung zu geben. (Arhtur Schopenhauer, Die Welt als Wille und Vorstellung)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.01.2006 13:11 
Offline
Kistenschlepper

Registriert: 30.12.2005 13:09
Beiträge: 75
Wohnort: Berlin
@ Rade & Dave: sorry, man kann ja nicht alles kennen... Smile


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.01.2006 22:23 
Offline
gerade frisch dabei

Registriert: 08.01.2006 19:58
Beiträge: 9
Ich habe mich die letzt zeit echt täglich mindestens 5 Stunden mit Synkopen, Klauseln un deren verzierungen beschäfttigt und glaube es einigermaßen zu können... am mittowch is schon agabetermin :'-(
Ich habe schonmal den ersten teil geschrieben und mal auf dem Klavier gespielt und irgendwie hört isch das net richtig an...
könnt einer von euch mal den kleinen abschnitt und vorallem die Klausel, Synkope und Verzierung ((c)cambiata) anschauen? Ich glaueb dort habe ich irgendwas falsch verstanden/umgesetzt...
Wäre echt nett von euch!
Hie rist de rkleien Abschnitt:
Bild
MFG TrunX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2006 14:33 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.10.2000 15:53
Beiträge: 577
Wohnort: Wieselburg (Niederösterreich)
Ich staune auch, vor allem, da ich früher selbst in einem Gymnasium Musik unterrichtet habe. Ich dachte immer, ich müsste den Schülern erst einmal das beibringen, was ich ihnen anschließend abverlange. Also müssten alle die Techniken vorher ausreichend erklärt und geübt worden sein. Umso mehr wundert es mich, dass Schüler eine Arbeit abgeben müssen, ohne dass sie vorher von ihrem Lehrer ausreichend dazu befähigt wurden bzw. Hilfestellung erhalten haben.
Wenn ich einmal Zeit habe, werde ich verschiedene Lösungen ausarbeiten. Das wird Rade allerdings vermutlich nichts mehr nützen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2006 14:46 
Offline
gerade frisch dabei

Registriert: 08.01.2006 19:58
Beiträge: 9
ich wäre schon zufreiden, wenn ich wüsste ob der abschnitt richtig ist oder falsch... denn wenn er richtig ist, habe ich es offensichtlich alles richtig verstanden und kann ihn mit gutem Gewissen den rest fertig schreiben... falls da was falsch is, wäre es nett wenn mir genau erklärt wird, was falsch is und wie das richtig gemacht wird.
Danek im Vorraus!
MFG Rade

PS: Morgen muss ich es abgeben, wäre also gut, wenn ivh heute noch ne Antwort bekomme^^


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite [1], 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Gitarre lernen
Daves Lifehacks (Podcast) | Scheiss Technik Podcast | Bibel Online | Blog von Dave

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group