Bruckner-Zugang - Thema anzeigen

Bruckner-Zugang - Thema anzeigen



 
 Index |  Magazin |  Musikerforum |  Chat[0] |  Webkatalog |  Musikerwitze |  Musiklexikon |  Kontakt |  
 
  

  

   



  Neueste Forenbeiträge
 

  Backlinks (mehr)
Wie funktioniert's?

  2jesus.de unterstützen
Wenn Ihr uns unterstützen wollt dann wickelt doch Eure Amazon-Bestellung über diesen Link oder untige Suchbox ab:

Solltet Ihr dann immer noch das Bedürfnis haben, mir was Gutes zu tun: Hier mein Amazon Wunschzettel.
 


  pixel

Das Forum für Musiker und Musikschaffende


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, [2]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bruckner-Zugang
BeitragVerfasst: 17.04.2007 16:36 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2005 18:18
Beiträge: 1764
Wohnort: Hamburg
Alt, aber immer wieder aktuell.

Für mich war es die 7.Symphonie, aber da wird jeder seinen eigenen Einstieg haben.

Wenn ich es genau überlege, war es eher eine Frage nach dem Einstieg in die Romantische Symphonie als solche. Als ich zum ersten Mal Tschaikowskys 4. spielen durfte, konnte ich damit noch nicht viel anfangen, weil man eben in seinen instrumentalen Anfangsjahren doch in diese ganz eigene Farbe der Musik nicht ernsthaft eindringt.

Nach einer Woche Proben und zwei Konzerten hatte ich dann eine Idee davon, was diese Musik eigentlich "soll". Dann war der Schritt zu Bruckner nicht mehr weit- Brahms war dann wieder ein neuer Schritt, aber wiederum ein unglaublich lohnender.

Grundsätzlich habe ich immer wieder erstaunt festgestellt, wie viele musikalische "Welten" es eigentlich noch gibt, die man sich nie erschlossen hat, weil man meinte, die entsprächen nicht dem so genannten "eigenen Geschmack". Und wie lohnenswert es immer wieder ist, sich dann zu "zwingen", sich wieder eine zu erschließen. Für die romantischen Symphonien und für Bruckner gilt das natürlich ganz besonders.

Gruß Tommok


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bruckner-Zugang
BeitragVerfasst: 18.04.2007 09:17 
Offline
gerade frisch dabei

Registriert: 16.04.2007 13:20
Beiträge: 4
Wohnort: Köln
Tommok hat geschrieben:[...]Und wie lohnenswert es immer wieder ist, sich dann zu "zwingen", sich wieder eine zu erschließen. Für die romantischen Symphonien und für Bruckner gilt das natürlich ganz besonders.

Gruß Tommok


Ich würde eher sagen, sich der "Herausforderung zu stellen", "zwingen" klingt mir irgendwie zu negativ.
Zwingen muss ich mich nur bei Brahms breit grinsend , abgesehen vom 1. Klavierkonzert, aber da kommt die grosse Erleuchtung vielleicht später. (schöner avatar übrigens, der Rote Igel erinnert mich an eine Anekdote zu Bruckner/Brahms --> Knödel und Gselchts Smile

Ich finde es ganz wichtig, daß man Erfahrungen im Konzertsaal macht, dann verbindet man das HÖRErlebniss auch immer mit einem besonderen Ereignis. So habe ich z.B. Wagner kennengelernt.

Bruckner hat jedoch meiner Meinung nach eine Sonderstellung; entweder man geht in seiner Musik mit Haut und Haaren auf, oder man lehnt ihn komplett ab, das sind zumindest die Erfahrungen, die ich in zahlreichen Gesprächen herausgehgört habe. Aber wenn man den Bruckner-Code einmal geknackt hat, eröffnen sich einem wahrlich neie Welten...

_________________
http://www.brucknerfreunde.at


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, [2]

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Gitarre lernen
cron
Daves Lifehacks (Podcast) | Scheiss Technik Podcast | Bibel Online | Blog von Dave

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group