Cubase 5 Sample dem Takt anpassen - Thema anzeigen

Cubase 5 Sample dem Takt anpassen - Thema anzeigen



 
 Index |  Magazin |  Musikerforum |  Chat[0] |  Webkatalog |  Musikerwitze |  Musiklexikon |  Kontakt |  
 
  

  

   



  Neueste Forenbeiträge
 

  Backlinks (mehr)
Wie funktioniert's?

  2jesus.de unterstützen
Wenn Ihr uns unterstützen wollt dann wickelt doch Eure Amazon-Bestellung über diesen Link oder untige Suchbox ab:

Solltet Ihr dann immer noch das Bedürfnis haben, mir was Gutes zu tun: Hier mein Amazon Wunschzettel.
 


  pixel

Das Forum für Musiker und Musikschaffende


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Cubase 5 Sample dem Takt anpassen
BeitragVerfasst: 26.01.2012 00:21 
Offline
Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: 19.09.2010 14:11
Beiträge: 32
HAllo,

trotz Handbuch bekomme ich es einfach nicht hin.
Ich habe Cubase 5 und habe ein Sample von einem Song.
Die BPM weiß ich leider nicht.

Jetzt möchte ich die geschwindigkeit von dem Beat der das Sample hat dem Cubasetakt anpassen.
Ich verzweifle??? Wie geht das? Gibt es einen Beatfinder der die BPM rausfindet?

Please help meeeeeeeeee:-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.01.2012 13:05 
Offline
Zuschauer

Registriert: 24.01.2012 17:20
Beiträge: 13
Wohnort: Emsland
das würde mich auch mal interessieren, da ich sowas vor Wochen auch schon einmal hatte und nicht wußte. Ich habe das Sample dann entsprechend nachgebaut... :(


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.01.2012 14:11 
Offline
Profi-Mucker
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2006 21:09
Beiträge: 1373
Wohnort: NRW (Niederrhein)
Hallo,

ich würde den Beat in Slices umwandeln - dann passt er sich automatisch dem Mastertempo in Cubase an - auch wenn das Tempo im Nachhinein nochmals verändert wird. Ausserdem kann man den Beat anschließend quantisieren - falls gewünscht oder benötigt.

Beste Grüße
Htp_big_M

_________________
Wenn Du glaubst an der DNA des perfekten Sounds angekommen zu sein, fällt Dir die Watte aus den Ohren.
VISIT: http://www.myspace.com/henkdelatra


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.01.2012 16:27 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2005 18:18
Beiträge: 1764
Wohnort: Hamburg
Meine Taktik wäre anders: einfach solange am Projekttempo herumschrauben, bis es zu dem Sample passt. Dann weißt Du welches Tempo das Sample hat, das kannst Du dann im Medienpool dem Sample zuordnen, anschließend auf "Musical Mode" stellen, dann passt sich das Sample automatisch Deinem Songtempo an.

Funktioniert sehr gut.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.01.2012 20:59 
Offline
Profi-Mucker
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2006 21:09
Beiträge: 1373
Wohnort: NRW (Niederrhein)
Tommok hat geschrieben:Meine Taktik wäre anders: einfach solange am Projekttempo herumschrauben, bis es zu dem Sample passt...

OK - das geht irgendwo auch. Dauert mir aber zu lange / bzw. hatte es schon öfter mit Samples zu tun die hatten dann z.B. 127,832BPM - eben nicht genau 128BPM. Bei kurzen Snippets hörst Du das nicht. Aber in längeren Passagen schon.

Htp_big_M

_________________
Wenn Du glaubst an der DNA des perfekten Sounds angekommen zu sein, fällt Dir die Watte aus den Ohren.
VISIT: http://www.myspace.com/henkdelatra


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.01.2012 09:56 
Offline
Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: 19.09.2010 14:11
Beiträge: 32
hm ja das dauert alles so lange.

da muss ich mir doch noch ableton live 8 kaufen was?

so wie der producer hier arbeitet würde ich gerne mit cubase 5 arbeiten.

http://www.youtube.com/watch?v=eU5Dn-WaElI

probiere mal eure tipps aus. wäre halt cool gewesen wenn man das sample einfach ziehen könnte bis der click sitzt.


gruß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.01.2012 17:30 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2005 18:18
Beiträge: 1764
Wohnort: Hamburg
Also, die meisten digitalen Samples haben irgend einen runden bpm-Wert, den man relativ schnell rauskriegt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.01.2012 19:39 
Offline
Profi-Mucker
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2006 21:09
Beiträge: 1373
Wohnort: NRW (Niederrhein)
Tommok hat geschrieben:Also, die meisten digitalen Samples haben irgend einen runden bpm-Wert, den man relativ schnell rauskriegt.

Klar - mittlerweile bekommt man alles irgendwie als fertige Library, schön einheitlich im Tempo - und nach Stilrichtungen sortiert. Daher habe ich eine solche Funktion noch nicht wirklich in Cubase vermisst. Durch slicing des Materials kann ich halt sehr sehr leicht mit dem Samplematerial arbeiten, z.B. einzelne Samples im Loop entfernen oder umpositionieren, ähnlih wie bei einem .REX File.

Htp_big_M

_________________
Wenn Du glaubst an der DNA des perfekten Sounds angekommen zu sein, fällt Dir die Watte aus den Ohren.
VISIT: http://www.myspace.com/henkdelatra


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Gitarre lernen
cron
Daves Lifehacks (Podcast) | Scheiss Technik Podcast | Bibel Online | Blog von Dave

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group