DigiTech Live Pro mit Delta 1010 verbinden? - Thema anzeigen

DigiTech Live Pro mit Delta 1010 verbinden? - Thema anzeigen



 
 Index |  Magazin |  Musikerforum |  Chat[0] |  Webkatalog |  Musikerwitze |  Musiklexikon |  Kontakt |  
 
  

  

   



  Neueste Forenbeiträge
 

  Backlinks (mehr)
Wie funktioniert's?

  2jesus.de unterstützen
Wenn Ihr uns unterstützen wollt dann wickelt doch Eure Amazon-Bestellung über diesen Link oder untige Suchbox ab:

Solltet Ihr dann immer noch das Bedürfnis haben, mir was Gutes zu tun: Hier mein Amazon Wunschzettel.
 


  pixel

Das Forum für Musiker und Musikschaffende


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.06.2015 14:14 
Offline
Trusted Junior

Registriert: 16.06.2006 13:19
Beiträge: 173
Hallo,

ich habe vor mir von DigiTech, den Vocalist-Live-Pro zu kaufen.

Das DigiTech hat ja eine automatische Akkord- und Tonarterkennung.
Meine Idee ist, das DigiTech so zu nutzen, dass ich eine MIDI Spur mit meinen Akkorden
in Cubase erzeuge und sich das DigiTech daran orientiert, wenn ich meinen Gesang in Cubase aufnehme.

Wie setze ich das um?
1.) Eine MIDI Spur mit meinen Akkorden in Cubase aufnehmen.
2.) Diese aufgenommene MIDI Spur müsste meinen Gesang steuern wenn ich einsinge.
3.) Das DigiTech müsste jetzt auch noch so mit Cubase verbunden sein, dass die "gesteuerte" Spur in Cubase aufgenommen werden kann.
So müsste ich doch nach der Aufnahme eine Gesangsspur in Cubase haben, die sich an den Akkorden der MIDI Spur orientiert hat, oder?

Jetzt meine Frage:
Wie verbinde ich das DigiTech mit der Audiokarte (Delta 1010), dass es funktioniert?


Dann noch eine Frage:
Das DigiTech kann ja auch Chorstimmen erzeugen.

Wie verbinde ich Cubase, die Delta 1010 und das DigiTech so, dass ich
meinen Gesang (den ich zuvor in Cubase "gesteuert" aufgenommen habe) so,
dass ich im DigiTech Chorstimmen erzeugen kann und diese dann separat auf eine Spur in Cubase aufnehmen kann.
Also, eine weitere Spur mit Chorstimmen aufnehmen, die von der 1. aufgenommenen Spur in Cubase gesteuert wird.

Ich hoffe meine Schreiben war verständlich und Ihr könnt nachvollziehen was ich vor habe.

Gruß, Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.06.2015 15:20 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2005 18:18
Beiträge: 1764
Wohnort: Hamburg
Hi! Ich hoffe wir beide sind hier nicht die Einzigen? :shock:

wkeider hat geschrieben:Wie setze ich das um?
1.) Eine MIDI Spur mit meinen Akkorden in Cubase aufnehmen.
2.) Diese aufgenommene MIDI Spur müsste meinen Gesang steuern wenn ich einsinge.


Dazu einfach den MIDI-In der DigiTech an den MIDI-Out des 1010 anschließen und die MIDI-Spur in Cubase entsprechend auf den 1010 MIDI out routen.

wkeider hat geschrieben:3.) Das DigiTech müsste jetzt auch noch so mit Cubase verbunden sein, dass die "gesteuerte" Spur in Cubase aufgenommen werden kann.


Genau. Den Gesang (Mikro) an das DigiTech anschließen und den Main Out des DigiTech an die Audio-Eingänge des 1010. Dann wird das aufgenommen, was das DT rausgibt, also quasi die "gesteuerte" Stimme.

So müsste ich doch nach der Aufnahme eine Gesangsspur in Cubase haben, die sich an den Akkorden der MIDI Spur orientiert hat, oder?


Wenn das DT entsprechend konfiguriert ist, dann ja.

Dann noch eine Frage:
Das DigiTech kann ja auch Chorstimmen erzeugen.

Wie verbinde ich Cubase, die Delta 1010 und das DigiTech so, dass ich
meinen Gesang (den ich zuvor in Cubase "gesteuert" aufgenommen habe) so,
dass ich im DigiTech Chorstimmen erzeugen kann und diese dann separat auf eine Spur in Cubase aufnehmen kann.
Also, eine weitere Spur mit Chorstimmen aufnehmen, die von der 1. aufgenommenen Spur in Cubase gesteuert wird.


Dazu musst Du den Main Out des 1010 mit dem Eingang des DT verbinden, weil Du jetzt ja ein Signal vom Computer an den DT senden willst (und nicht mehr über das Mikro). Dann alle Spuren außer der MIDI-Spur und der vorher aufgenommenen Vocal-Spur in Cubase stummschalten, eine andere Audio-Spur auf Aufnahme schalten und über "Aufnahme" laufen lassen. Cubase sendet dann die MIDI-Daten über die MIDI-Verbindung an das DT und über die Audio-Verbindung die vorher aufgenommene Vocalspur.

Vorsicht vor Feedbackschleifen! Du musst darauf achten, dass die aufgenommene Spur in Cubase nicht gleichzeitig mit abgespielt wird (NICHT auf den orangenen Lautsprecher clicken, notfalls Abspiel-Lautstärke der Spur auf null setzen).

Viel Erfolg, viele Grüße,

Tommok


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.06.2015 10:38 
Offline
Trusted Junior

Registriert: 16.06.2006 13:19
Beiträge: 173
Hallo Tommok,

wau, da hast du dir aber Arbeit gemacht.
Danke danke, für die ausführliche Beschreibung.


Gruß, Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Gitarre lernen
cron
Daves Lifehacks (Podcast) | Scheiss Technik Podcast | Bibel Online | Blog von Dave

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group