E-Drums/Computer zu schwach? - Thema anzeigen

E-Drums/Computer zu schwach? - Thema anzeigen



 
 Index |  Magazin |  Musikerforum |  Chat[0] |  Webkatalog |  Musikerwitze |  Musiklexikon |  Kontakt |  
 
  

  

   



  Neueste Forenbeiträge
 

  Backlinks (mehr)
Wie funktioniert's?

  2jesus.de unterstützen
Wenn Ihr uns unterstützen wollt dann wickelt doch Eure Amazon-Bestellung über diesen Link oder untige Suchbox ab:

Solltet Ihr dann immer noch das Bedürfnis haben, mir was Gutes zu tun: Hier mein Amazon Wunschzettel.
 


  pixel

Das Forum für Musiker und Musikschaffende


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: E-Drums/Computer zu schwach?
BeitragVerfasst: 06.05.2012 17:24 
Offline
Profi-Mucker
Benutzeravatar

Registriert: 24.03.2007 10:50
Beiträge: 1016
Wohnort: München
Schaue doch mal im Cubase unter:
Geräte->Geräte konfigurieren->VST-Audiosystem.

Was für Latenzwerte werden Dir da angezeigt?

Wenn die zu hoch sind (max. 10ms Einganslatenz), dann:
a) checke mal, ob da wirklich der ASIO-Treiber Deiner Audiokarte/Interface eingetragen ist
b) musst Du in den Einstellungen Deiner Soundkarte/Interface den ASIO-Buffer (oft nur Buffersize in Samples oder so ähnlich genannt) kleiner machen. Das kann aber dann zu Performance-Problemen führen, wobei Quad-Core klingt doch echt ausreichend für die paar Spuren.

ciao,
Stefan

_________________
Cubase 7/64 Bit | MS Windows 7 Home Premium/64 Bit | RME HDSP 9632 | Intel i5-750/2.67GHz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E-Drums/Computer zu schwach?
BeitragVerfasst: 07.05.2012 11:06 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2005 18:18
Beiträge: 1764
Wohnort: Hamburg
DU bist nicht der einzige dem das widerfährt. Auf der Steinberg-Seite wird das schon seit Ewigkeiten diskutiert:

http://www.steinberg.net/forum/viewtopi ... 19&t=20516

Hier zum Beispiel. Leider weigert sich SB anscheinend, da irgend einen Fehler zu sehen.

Der Fehler tritt auch nur mit bestimmten Setups auf (z.B. bei USB-MIDI-Verbindungen). Ich selbst hatte früher das gleiche Problem, heute nicht mehr (gehe mit MIDI jetzt über die M-Audio, da klappt es).

Schreib doch mal an den Steinberg Support, vielleicht wacht da ja mal irgendwann jemand auf.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E-Drums/Computer zu schwach?
BeitragVerfasst: 07.05.2012 14:19 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2005 18:18
Beiträge: 1764
Wohnort: Hamburg
Ich habe niemanden angeschrieben, bei mir tritt das Problem ja nicht mehr auf. Allerdings komme ich immer wieder bei Leuten vorbei (auch in einem Kurs, den ich gebe), wo das Problem auftritt, daher finde ich auch, dass es langsam mal gelöst werden könnte.

Schreib doch an den Steinberg Support, und melde Dich gerne (wie ich) auch in dem o.g. Thread zu Wort.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: E-Drums/Computer zu schwach?
BeitragVerfasst: 07.05.2012 21:13 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2005 18:18
Beiträge: 1764
Wohnort: Hamburg
Ich wünsche Dir viel Erfolg. Bei den meisten Leuten hilft dieser Trick allerdings nicht (bei mir damals auch nicht).


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Gitarre lernen
cron
Daves Lifehacks (Podcast) | Scheiss Technik Podcast | Bibel Online | Blog von Dave

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group