EIGENBAU Vertärkerbox mit Mikrofonanschluss - Thema anzeigen

EIGENBAU Vertärkerbox mit Mikrofonanschluss - Thema anzeigen



 
 Index |  Magazin |  Musikerforum |  Chat[0] |  Webkatalog |  Musikerwitze |  Musiklexikon |  Kontakt |  
 
  

  

   



  Neueste Forenbeiträge
 

  Backlinks (mehr)
Wie funktioniert's?

  2jesus.de unterstützen
Wenn Ihr uns unterstützen wollt dann wickelt doch Eure Amazon-Bestellung über diesen Link oder untige Suchbox ab:

Solltet Ihr dann immer noch das Bedürfnis haben, mir was Gutes zu tun: Hier mein Amazon Wunschzettel.
 


  pixel

Das Forum für Musiker und Musikschaffende


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 15.12.2010 17:03 
Offline
gerade frisch dabei

Registriert: 15.12.2010 16:57
Beiträge: 2
Hallo!

Ich möchte gerne von meinem alten Stereoboxlautsprecher in einer PA Box mit Mikrofonanschluss umbauen.
Die industriell gebaueten PA Box mit Mikroanschluss kostet mehr als 500 EURO, und billiger wäre es doch, wenn ich es selber bauen kann.

Ist das eigentlich möglich? An dem Lautsprecher hängt ein rot/Schwarzer Kabel(weiss gerade nicht, wie diese Kabeln heißen)

Wo bekomme ich ein Preamp mit Stromanschluss und den passenden Anschluss, sodass der Lautsprecher auch Saft bekommt, wenn ich durch mein Mikro spreche? Kann ich aus dem Kabel ein Cinch bauen?

Gibt es Bauanleitungen?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.12.2010 18:24 
Offline
Groovesau
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2004 08:11
Beiträge: 3044
Wohnort: Bad Cannstatt
Hallo Kenshin3110,

bin mir nicht wirklich sicher, ob das Ergebnis dann dem gewünschten entspricht ... insbesondere, da Deine techn. Kenntnisse nicht einmal so weit gehen, das aus der Lautsprecherbox kommende Kabel zuzuordnen.

Wozu willst Du aus dem Kabel einen "Cinch bauen"? Cinch ist ein elektr. Steckverbinder, der üblicherweise für Audio-Signale mit Line-Pegel verwendet wird.

Prinzipiell benötigst Du für Dein Vorhaben einen Mikrophonvorverstärker, der das schwache Mikrosignal auf Line-Pegel aufpäppelt und einen Leistungsverstärker, der mit dem Line-Pegel-Signal an seinem Eingang den Lautsprecher antreibt.
Es kann durchaus sein, daß es so etwas auch als Kombination gibt, ist m.E. aber nicht üblich.

Mikrophonvorverstärker und Leistungsverstärker gibt es sowohl fertig (Musik-Fachhandel) oder - eher hobbymässig - beim Elektronikversand (z.B. Conrad, Reichelt usw.) als Fertiggerät od. Bausatz.
Vorteil des Fertiggeräts: wenn es nicht funktioniert, zurück zum Händler, nicht Dein Problem. Nachteil des Fertiggeräts: ggf. Preis
Vorteil Bausatz: ggf. günstig und Du kannst evtl. noch etwas über Elektronik lernen. Nachteil: wenn es nicht funktioniert, hast Du gelitten ...
Noch größerer Nachteil: Du bist als 'Hersteller' für die (Betriebs-)sicherheit des Geräts verantwortlich. Solltest Du also beim Zusammenbauen irgend einen sicherheitsrelevanten Punkt vergessen haben, haftest Du ggf. für alle daraus entstehenden Folgeschäden!

Gruß - der Fenderizer

P.S: Ob Deine Boxen zudem auch dieselbe Leistungsfähigkeit wie die aktiven PA-Boxen für EUR 500,- erreichen, darf darüber hinaus bezweifelt werden. Fazit: gib' lieber einmal Geld für etwas Richtiges aus als zu versuchen, Dich als Laie mit irgend welchen Bastellösungen herumzuschlagen ...

_________________
they're coming to take me away ... hahaa!
P.S: this post is printed on 100% recycled electrons


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.12.2010 17:24 
Offline
gerade frisch dabei

Registriert: 15.12.2010 16:57
Beiträge: 2
Was ich gefunden habe ist sowas:
http://www.amazon.de/Karaoke-Verst%C3%A ... 942&sr=1-1
oder sogar das hier:
http://www.hellsound.de/contents/de/d215.html

sowas könnte man doch anschließen, oder?

Mein Anliegen war eigentlich, ein eigenes Mod daraus zu basteln. Woran erkenne ich, ob die Lautsprecher nur 20 WATT oder mehr leisten können?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.12.2010 18:41 
Offline
Groovesau
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2004 08:11
Beiträge: 3044
Wohnort: Bad Cannstatt
Deiner Beschreibung nach halte ich die rot/schwarzen Kabel für die Anschlußleitungen einer einfachen passiven Box. Daran könntest Du die o.g. Verstärker wohl anschließen.
Die Leistung, die die Lautsprecher wegstecken, erkennst Du am besten am Typenschild (i.d.R. auf der Rückseite der Box) - oder an den Herstellerangaben (technische Daten) in der Bedienungsanleitung (sofern noch vorhanden).

Wenn Du mit der Anlage wirklich Radau machen und ein paar Leute mehr als bei Deiner Wohnzimmerparty beschallen willst, kommst Du IMHO aber nicht um eine professionellere (und dementsprechend wohl auch teurere) Lösung herum! Die von Dir genannten EUR 500,- sind da noch eher das untere Ende der nach oben offenen Preis- und Leistungs-Skala ...

Gruß - der Fenderizer

P.S: PA-Lautsprecher haben i.d.R. auch einen höheren Wirkungsgrad (i.e. mehr dB pro Watt) als HiFi-Boxen und sind u.A. auch deswegen nicht damit gleichzusetzen

_________________
they're coming to take me away ... hahaa!
P.S: this post is printed on 100% recycled electrons


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Gitarre lernen
cron
Daves Lifehacks (Podcast) | Scheiss Technik Podcast | Bibel Online | Blog von Dave

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group