Eigene Drum-Sounds (DrumKits) bei GarageBand verwenden? - Thema anzeigen

Eigene Drum-Sounds (DrumKits) bei GarageBand verwenden? - Thema anzeigen



 
 Index |  Magazin |  Musikerforum |  Chat[0] |  Webkatalog |  Musikerwitze |  Musiklexikon |  Kontakt |  
 
  

  

   



  Neueste Forenbeiträge
 

  Backlinks (mehr)
Wie funktioniert's?

  2jesus.de unterstützen
Wenn Ihr uns unterstützen wollt dann wickelt doch Eure Amazon-Bestellung über diesen Link oder untige Suchbox ab:

Solltet Ihr dann immer noch das Bedürfnis haben, mir was Gutes zu tun: Hier mein Amazon Wunschzettel.
 


  pixel

Das Forum für Musiker und Musikschaffende


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 01.02.2010 16:33 
Offline
gerade frisch dabei

Registriert: 01.02.2010 16:12
Beiträge: 2
Wohnort: Tokyo, Japan
Hallo Zusammen,

tut mir Leid, dass ich gleich mit einer Frage komme als Neuling, aber ich weiß einfach nicht mehr weiter. Ich werde aber in Zukunft öfter hier ins Forum schauen, da es mir von einem guten Bekannten sehr empfohlen wurde!

Vorgeschichte (nicht unbedingt nötig, nur so als Information):
Ich schreibe seit etwa 4~5 Jahren Musiktexte und seit etwa 2 Jahren mache ich auch die Musik dazu. Bisher habe ich immer mit WaveLab, MAGIX MUSIC MAKER und vielen vielen VST's gearbeitet. Das hat auch super funktioniert.

Nun habe diese ganzen Programme nicht mehr, da ich auf das Macintosh-System umgestiegen bin. Ich habe viel Gutes über GarageBand gehöhrt, was ja standardmäßig bei einem neuen Mac dabei ist.

In der Tat, sieht es auf dem ersten Blick sehr ansprechend aus und ich habe auch schon so einige trick- und hilfreiche Funktionen gefunden. Allerdings fehlt mir eines, einer der wichtigsten Dinge die ich brauche um meine Musik produzieren zu können.


In GarageBand sind ja einige Standard-DrumKits mitgeliefert, mit denen man durchaus gute DrumLines hinbekommt. Allerdings sind mir die Drums so wichtig, dass ich unbedingt meine eigenen Kicks, Snares, Hi-Hats etc. in das Musikprojekt einbauen möchte! Doch wie stelle ich das mit GarageBand an? Bei MAGIX konnte ich einfach vom internen Dateienbrowser die Sounds (.wav-Dateien) in die BeatBox (ist glaube ich ein StepSequencer auf VST-Basis von MAGIX) ziehen und hatte dann den Sound gleich drin.

Bei GarageBand finde ich weder einen StepSequencer wo ich eigene Sounds einfügen, noch kann ich meine Sounds auf die Tasten des Tasten-Keybords belegen.

Ich habe mal gelesen, dass man Soundfonts in GarageBand einbinden, allerdings sind alle meine DrumSounds einzele wav-files.

Ich würde mich über jede Idee, jeden Ratschlag, jeden Tipp äußerst freuen!!

Mit freundlichen Grüßen aus dem fernen Osten,

109


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.02.2010 20:04 
Offline
Anfänger
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2008 11:00
Beiträge: 41
Hey...

Bin zwar jetzt kein Mac User und GarageBand ist mir nicht bekannt,
aber wie wär´s mit NI´s "Battery"....
http://www.native-instruments.com/#/en/ ... battery-3/
Die läuft glaube ich auch unter Mac´s und ist einfach ein sehr geiles Teil
für alles was so Drummingmäßig usw.ansteht..Viele Möglichkeiten hast Du vor allen Dingen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.02.2010 13:14 
Offline
gerade frisch dabei

Registriert: 01.02.2010 16:12
Beiträge: 2
Wohnort: Tokyo, Japan
HerrVorragend23 hat geschrieben:Hey...

Bin zwar jetzt kein Mac User und GarageBand ist mir nicht bekannt,
aber wie wär´s mit NI´s "Battery"....
http://www.native-instruments.com/#/en/ ... battery-3/
Die läuft glaube ich auch unter Mac´s und ist einfach ein sehr geiles Teil
für alles was so Drummingmäßig usw.ansteht..Viele Möglichkeiten hast Du vor allen Dingen!


Danke für deinen Tipp, HerrVorragend23!

Ich habe mir die Seite mal angsehen. Es sieht sehr vielversprechend aus und NI ist mir auch bereits bekannt. Ja, es gibt eine Mac-Version.

Ich werde mir mal das Demo-Programm herunterladen und mir die ganze Sache genauer ansehen. Im Moment bin ich Hobbymusiker, sodass ich kein so üppiges Buget zu Verfügung habe. Wenn es aber wirklich überzeugend ist und meine Musik auf Vordermann bringt, dann sind $199 ja wirklich kein Geld!

Vielen Dank nochmal für deinen Tipp.

Allerdings habe ich nun erst einmal GarageBand und würde mich freuen, wenn mir jemand noch speziell zu GB helfen könnte. Vielen Dank im Voraus!

Mit freuendlichen Grüßen,

109


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Pandora jewelry sale
BeitragVerfasst: 30.03.2010 04:43 
Offline
gerade frisch dabei

Registriert: 30.03.2010 04:21
Beiträge: 6
*gelöscht wegen SPAM -> Forenregeln! -Onkel Alex


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Gitarre lernen
cron
Daves Lifehacks (Podcast) | Scheiss Technik Podcast | Bibel Online | Blog von Dave

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group