GEMA bei Online-Shops: Hörproben?! - Thema anzeigen

GEMA bei Online-Shops: Hörproben?! - Thema anzeigen



 
 Index |  Magazin |  Musikerforum |  Chat[0] |  Webkatalog |  Musikerwitze |  Musiklexikon |  Kontakt |  
 
  

  

   



  Neueste Forenbeiträge
 

  Backlinks (mehr)
Wie funktioniert's?

  2jesus.de unterstützen
Wenn Ihr uns unterstützen wollt dann wickelt doch Eure Amazon-Bestellung über diesen Link oder untige Suchbox ab:

Solltet Ihr dann immer noch das Bedürfnis haben, mir was Gutes zu tun: Hier mein Amazon Wunschzettel.
 


  pixel

Das Forum für Musiker und Musikschaffende


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: GEMA bei Online-Shops: Hörproben?!
BeitragVerfasst: 01.04.2011 21:53 
Offline
Trusted Junior

Registriert: 02.01.2008 10:47
Beiträge: 167
Hallo Leute!

Früher konnte man ja sein eigenes Repertoire für Werbezwecke nutzen (GEMA-konform), so auch als Hörproben auf seiner Website. Dann wurde das ganze auf "snippets" (glaube es war 1:30 Min. pro Song) begrenzt, wobei es dann immer noch GEMA- bzw. Lizenzgebührenfrei war.
Nun kostet es ja bereits ab der 1. Sekunde Lizenzgebühr, wenn es sich um GEMA-Repertoir handelt, auch wenn es das eigene ist.

Wie ist es denn dann bei den ganzen Online-Shops, die ja überall zu finden sind?! Wenn darin ja nunmal auch Hörproben zum Vorhören enthalten sind, dann muss der Shop-Betreiber auch dafür schon GEMA abführen??? Nach den bekannten Geschäftsgebahren der GEMA würde das durchaus ins Bild passen und ich habe dieser Logic zunächst auch zugestimmt. Aber...

Das ist dann ja genial:
Ich bin GEMA-Mitglied, verkaufe zwar KEIN STÜCK und habe daraus keinerlei Lizenzansprüche - aber wenn ich meine Musik in hunderten von Shops und Portalen einstelle, so verdiene ich permanent GEMA-Lizenzgebühr?! Einfach nur aufgrund der zahlreichen Vorhörproben im Internet???

Das checke ich jetzt nicht...

Kann da jemand von euch etwas zu sagen, habt ihr da persönliche Erfahrungen?

Danke und Gruß
Mike

_________________
http://www.mikes-music.de
http://www.mikes-music-records.de
https://www.facebook.com/MikesMusicRecords.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.04.2011 22:19 
Offline
Semi-professional
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2010 09:59
Beiträge: 371
Die Frage ist zwar interessant.
2 Gedanken dazu.

Warum rufst du dazu nicht bei der GEMA an?
München ist die richtige Adresse.

Und.
Warum bist du GEMA-Mitglied, wenn du kein Geld mit deiner Musik Verdienst?

Smile

Gruß
K

_________________
Sounddesign | Komposition
als Verlag und Freelancer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.04.2011 22:52 
Offline
Trusted Junior

Registriert: 02.01.2008 10:47
Beiträge: 167
Knecke hat geschrieben:Die Frage ist zwar interessant.
2 Gedanken dazu.

Warum rufst du dazu nicht bei der GEMA an?
München ist die richtige Adresse.

Und.
Warum bist du GEMA-Mitglied, wenn du kein Geld mit deiner Musik Verdienst?

Smile

Gruß
K


Antwort 1: Weil die GEMA in München (mit der ich durchaus regelmäßig korrespondiere!) JETZT nicht mehr erreichbar ist und auch über das Wochenende nicht erreichbar sein wird!

Antwort 2: (Verstehe die Frage nicht ganz, aber versuche eine sinnige Rückmeldung zu formulieren) Klar bin ich Mitglied und klar verdiene ich Geld! Doch wenn ich nun auf meiner Homepage lediglich Weblinks auf einen (oder mehrere?!) solcher Shops setze, müsste man angeblich schon bezahlen?! Und WENN DAS so wäre, dann hätte da schon einiges an Lizenzgebühren in meinen Rückvergütungen auftauchen müssen - eben nicht nur für Verkäufe und Duplikationen, sondern eben auch für Pre-listenings! Und das ist seit Jahren NICHT der Fall!!!

Ok soweit?
zwinkernd

Gruß
Mike

_________________
http://www.mikes-music.de
http://www.mikes-music-records.de
https://www.facebook.com/MikesMusicRecords.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.04.2011 00:26 
Offline
Semi-professional
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2010 09:59
Beiträge: 371
Du musst für Verlinkungen nicht zahlen.
Und wenn (ich meine aber nicht) deine Distributoren für Previews zahlen, kommt das, wie so einiges, in den GEMA-Pott und wird über die üblichen Verteilerschlüssel aufgeteilt.

Als kleines Licht siehst du also nicht viel davon.

Einer der Gründe, warum die GEMA nicht für jeden Künstler eine gute Idee ist.

Ich bin zB nicht bei der GEMA, weil ich mir das nicht leisten kann.
Zum einen, wenn ich als Feelancer arbeite, müsste ich die Gebüren oben drauf rechnen. Verliere also Aufträge.

Zum anderen müsste ich als Verlag meine eigenen Produktionen lizensieren (Pressung ist ohnehin schon teuer genug).
Das heißt dann dank des Verteilerschlüssels aber nicht, dass ich mein Geld im Nachhinein zurückbekomme.

Also bin ich aus guten Gründen kein Mitglied.

Aber ich schlage vor, Ruf Montag da an.
Dann hast du alles aus erster Hand.

_________________
Sounddesign | Komposition
als Verlag und Freelancer


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Gitarre lernen
cron
Daves Lifehacks (Podcast) | Scheiss Technik Podcast | Bibel Online | Blog von Dave

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group