Gesamtaufnahme von Mahlers Sinfonien - Thema anzeigen

Gesamtaufnahme von Mahlers Sinfonien - Thema anzeigen



 
 Index |  Magazin |  Musikerforum |  Chat[0] |  Webkatalog |  Musikerwitze |  Musiklexikon |  Kontakt |  
 
  

  

   



  Neueste Forenbeiträge
 

  Backlinks (mehr)
Wie funktioniert's?

  2jesus.de unterstützen
Wenn Ihr uns unterstützen wollt dann wickelt doch Eure Amazon-Bestellung über diesen Link oder untige Suchbox ab:

Solltet Ihr dann immer noch das Bedürfnis haben, mir was Gutes zu tun: Hier mein Amazon Wunschzettel.
 


  pixel

Das Forum für Musiker und Musikschaffende


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gesamtaufnahme von Mahlers Sinfonien
BeitragVerfasst: 10.03.2006 22:42 
Offline
Trusted Junior
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2005 13:08
Beiträge: 209
Wohnort: Hürth
Hallo Mahlerfans und -freaks!

Ich bin auf der Suche nach einer guten Gesamtaufnahme von Mahlers Sinfonien. Habt ihr da einen Ratschlag für mich parat?

Die Einspielung des London Philharmonic Orchestra unter Klaus Tennstedt soll ja sehr gut sein.
Kennt jemand die Aufnahme von den Wienern unter Lorin Maazel?

Ihr könnt natürlich auch Aufnahmen einzelner Sinfonien empfehlen. Bin für jeden Tipp dankbar.


EDIT: Wenn man den Amazon Käuferrezensionen Glauben schenkt, muss ich mir wohl die Bernstein-Aufnahme kaufen...

_________________
Freundliche Grüße, Alex


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.03.2006 22:12 
Offline
Trusted Junior
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2006 20:20
Beiträge: 132
Wohnort: Berlin
Also meines Erachtens gibt es keine bessere Einspielung als die alte Bernstein-Gesamtaufnahme mit den New Yorker Philharmonikern bzw. (bei den Chor-Sinfonien) mit dem London Symphony Orchestra.
Bernstein und Mahler waren einfach Seelenverwandte, und das merkt man in jedem Ton... Smile

_________________
Es ist viel leichter in dem Werke eines großen Geistes die Fehler und Irrthümer nachzuweisen, als von dem Werthe desselben eine deutliche und vollständige Entwickelung zu geben. (Arhtur Schopenhauer, Die Welt als Wille und Vorstellung)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.05.2006 16:18 
Offline
gerade frisch dabei

Registriert: 08.01.2006 01:26
Beiträge: 4
Wohnort: Havixbeck
Mein Tipp: SO des BR, Kubelik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2006 21:32 
Offline
Kistenschlepper

Registriert: 24.02.2004 19:20
Beiträge: 83
Hallo,

also die Kubelik-Empfehlung kann ich nur unterstützen, klar, federnd und recht präzise. Bernstein hat mit Sicherheit viel zu Mahler zu sagen, ist aber deutlich auf der eher "sentimentalen" Seite (was z.B. im Schlußsatz der Dritten ganz außerordentlich wirkungsvoll ist).

Es gibt aber auch wundervolle Einzelaufnahmen, bitte nicht übersehen! Egal welchen Zyklus man hat, die Zweite unter Klemperer sollte man mal gehört haben (Studioaufnahme mit dem NPO oder Live mit dem BRSO). Oder die Sechste unter Solti. Hmm, die Achte unter Solti ist auch so ein Klassiker. Oder die Neunte unter Barbirolli (ok, die Fünfte unter Glorious John ist eh ein Muss).

Viel Spaß dann,
Andreas

_________________
www.andreaskrebs.de
Diskussion zum neuesten Stück - "Arkana" (vollständig):
http://www.klassik-musiker.de/musiker-f ... t9444.html


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.07.2007 17:32 
Offline
gerade frisch dabei

Registriert: 29.07.2007 17:15
Beiträge: 1
Hallo!
Würde ein paar Einzelaufnahmen empfehlen, sind aber zum Teil aus Gesamteinspielungen, glaub ich.
Ich hab Bruno Walters 5. sehr gern wegen dem ungehören Tempo im 3. Satz.
Solti mit CSO auch 5. Symph., spezielle Ende 3. Satz: unglaublich präzise, aber dennoch dämonisch. Soltis 6te sowieso.
Ein ungeschlagenes Andante der 6ten mit tränengrenzender Intensität in den dünn orchestrierten Stellen liefert Bernstein mit den WPH.
Auch Bernstein mit WPH in der 8. mit Tenor Kenneth Riegel der "Höchste Herrscherin der Welt" zum Sterben schön singt, nein: vor Sehnsucht nicht sterben zwinkernd
9te Bernstein mit Concertgebow. Erster Satz mit flirrenden Trompeten in den HighLife-Stellen und würgender Tragik beim Todesklopfen.
Für die 10. fühl ich mich immernoch bei Chailly mit RSO am besten aufgehoben.
lg,
Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Gitarre lernen
cron
Daves Lifehacks (Podcast) | Scheiss Technik Podcast | Bibel Online | Blog von Dave

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group