Liszt,Bach-Siloti  ??? - Thema anzeigen

Liszt,Bach-Siloti ??? - Thema anzeigen



 
 Index |  Magazin |  Musikerforum |  Chat[0] |  Webkatalog |  Musikerwitze |  Musiklexikon |  Kontakt |  
 
  

  

   



  Neueste Forenbeiträge
 

  Backlinks (mehr)
Wie funktioniert's?

  2jesus.de unterstützen
Wenn Ihr uns unterstützen wollt dann wickelt doch Eure Amazon-Bestellung über diesen Link oder untige Suchbox ab:

Solltet Ihr dann immer noch das Bedürfnis haben, mir was Gutes zu tun: Hier mein Amazon Wunschzettel.
 


  pixel

Das Forum für Musiker und Musikschaffende


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite [1], 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Liszt,Bach-Siloti ???
BeitragVerfasst: 12.12.2000 17:25 
Offline
Trusted Junior

Registriert: 30.01.2001 11:33
Beiträge: 180
Wohnort: in Niedersachsen
HI,LIszt! breit grinsend
Hast du schon den Fingersatz gefunden(entschuldige,ich wollte dich nicht drängen...)?
Kannst du mir sagen,was normalerwise schwieriger ist:Die Ung.Rhapsodie Nr.2 o. "La Campanella"?

AN ALLE:Kann mir jamand sagen,wo ich die Noten "Bach-Siloti:Präludium h-moll"her bekomme?Kennt jemand Igor Tchechtujev(o.so ähnlich geschr.)o. hat jemand näheren Kontakt zu Prof.Krainev?

MFG, A-S

_________________
I´m a dreamer.
I´m one who sleeps away reality.*

*(But what is reality?)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.12.2000 21:42 
Offline
Trusted Junior
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2000 22:06
Beiträge: 182
Wohnort: Rheurdt/NRW
Hallo Anne-Sophie,
sorry, daß ich bis jetzt noch nicht dazu gekommen bin, aber ich suche noch immer nach meiner alten Ausgabe...
Du meinst aber die Läufe aus Takt 27 vor dem "piu animato con passione" ?? oder den Lauf vor dem "dolce armonioso" ??

Sollte ich meine Ausgabe nicht in den nächsten Tagen finden, werde ich anhand der "Ersatznoten" den Fingersatz rekonstruieren und Dir diesen dann am Wochenende per mail schicken.
Noten kann ich hier aufgrund der Urheberrechte nicht veröffentlichen, sie dürfen nicht einmal kopiert werden zwinkernd

Bezüglich der Anfrage nach der Schwierigkeit: schwierig ist nur, darauf zu antworten, da ein Pianist z.B. die Mondscheinsonate schwer empfinden kann und dafür nicht op.111, ein anderer es genau andersherum sieht...

Gerade bei Liszt ist eigentlich nichts einfach, so auch nicht die 4. Paganini-Etude, obwohl sie ja wesentlich kürzer ist, als die 2. Rhapsodie.
Von der Fertigkeit jedoch haben beide Werke den gleichen Anspruch an den "virtuosen" Künstler, wobei es anfangs einfacher erscheint (aufgrund der eingehenden Melodie und den vermeintlichen Wiederholungen), sich La Campanella zu widmen.
Da ich nicht weiß, welches Repertoire Du inzwischen beherrscht, rate ich, bei Problemen in der Bewältigung von derartigen Läufen bzw. schweren Werken, vorab die Geläufigkeit zu trainieren und gleichzeitig die Finger zu stärken. Dies geht unwahrscheinlich gut mit den äußerst langweiligen Brahms-Etuden...

Ansonsten kann man natürlich auch an beide Werke herangehen, in dem man das Übungstempo anfangs erheblich drosselt, die Noten aber unbedingt auswendig spielen kann, und dann langsam das Tempo steigern.
Dabei besteht allerdings die große Gefahr, daß man sich den Fingersatz derart verinnerlicht, so daß man später, wenn man beim schnelleren oder Originaltempo feststellt, daß der gewählte Fingersatz für das schnelle Tempo nicht hinhaut, enorme Probleme hat, sich wieder umzugewöhnen !!

Wenn man jedoch außer dem Liebestraum noch keine Liszt-"Erfahrung" hat, würde ich von beiden Werken abraten und vielleicht mit den Années 2. Jahr beginnen und die sind schon schwer genug.

Zu der Bach/Siloti Ausgabe:
Meinst Du hier das h-moll Präludium aus dem WTK oder einfacher, hast Du die BWV-Nummer ? (Bin kein leidenschaftlicher Bachspieler...)

Die Nachfrage zu den Personen:
1. ist mir nicht geläufig
2. wenn Vladimir Krainev gemeint ist, ggfs. Matthias, der sitzt näher an Hannover als ich...

Gruß,
liszt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.12.2000 22:02 
Offline
Semi-professional
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2000 15:19
Beiträge: 250
Hallo!

Igor Tchetuev ist 20 Jahre alt und hat den Königin-Elisabeth-Wettbewerb vor zwei Jahren gewonnen, meine ich zumindest. Ich habe ihn letztes Jahr live in Olpe gehört mit Beethoven op. 110 und einer Prokofiew-Sonate. Letzteres war ausgezeichnet.
Meinem Gefühl nach eher ein Techniker, aber zum Glück ohne Show.

Eusebius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.12.2000 15:17 
Offline
Trusted Junior

Registriert: 30.01.2001 11:33
Beiträge: 180
Wohnort: in Niedersachsen
Ich frage nur,weil er ja schüler von Krainev ist,und dieses Stück als wunderbare Zugabe gespielt hat.
Im Übrigen finde ich,dass er nicht unbedingt ein Techniker ist,sondern dass er einen ziemlich besonderen Ton hat und wunderschön gespielt hat und eher ein bischen zu viel Show gemacht hat... .
Aber trotzdem danke... !

A-S

PS:Danke,Liszt!

_________________
I´m a dreamer.
I´m one who sleeps away reality.*

*(But what is reality?)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.01.2001 16:31 
Offline
Anfänger

Registriert: 16.05.2001 13:23
Beiträge: 49
Wohnort: Düsseldorf
Ich weiß, daß meine Lehrerin die Noten von Bach-Siloti hat. Ich frage mal, welcher Verlag das ist, aber ich glaube, sie hat die Noten aus Rußland mitgebracht. Es gibt übrigens eine tolle Aufnahme mit Gilels!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.01.2001 21:16 
Offline
Trusted Junior

Registriert: 30.01.2001 11:33
Beiträge: 180
Wohnort: in Niedersachsen
Hallo,Jeremias!
Genau durch diese Aufnahme bin ich auf das Stück gestoßen!(Seit dem "lässt es mich nicht mehr los...!") zwinkernd
Wunderschön!

A-S

Smile

_________________
I´m a dreamer.
I´m one who sleeps away reality.*

*(But what is reality?)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.02.2001 15:39 
Offline
Anfänger

Registriert: 16.05.2001 13:23
Beiträge: 49
Wohnort: Düsseldorf
Meine Lahrerin hat mir mal erzählt, sie hätten alle geweint, als sie Gilels damit gehört haben. Und es hätte 10 Jahre gedauert um die Noten zu finden....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.02.2001 10:07 
Offline
Semi-professional

Registriert: 01.02.2006 17:33
Beiträge: 307
Mich hat es auch "wie ein Blitz getroffen",als ich das Stück zum 1.mal gehört habe...!
Ich "muss"die Noten haben!
Kannst du deine Lehrerin bitte einmal fragen,wo sie die Noten her hat?
Ich möchte nicht,dass es bei mir auch 10 Jahre dauert,bis ich die Noten in der Hand halte!
Bitte frag sie,ja?!
Wo wohnt sie denn,deine Lehrerin?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.02.2001 19:16 
Offline
Anfänger

Registriert: 16.05.2001 13:23
Beiträge: 49
Wohnort: Düsseldorf
Ich selber wohne in Düsseldorf. meine Lehrerin in Neuss bei Düsseldorf. Ich wollte mir die Noten ohnehin geben lassen. Ich könnte sie dann weiterleiten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.02.2001 07:24 
Offline
Trusted Junior

Registriert: 30.01.2001 11:33
Beiträge: 180
Wohnort: in Niedersachsen
Das wäre wunderbar!!
Hast du irgendwie Kontakt zur Musikhochschule in Hannover oder zu Eusebius (Gerhard Vielhaber)? ???

cu,A-S

_________________
I´m a dreamer.
I´m one who sleeps away reality.*

*(But what is reality?)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite [1], 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Gitarre lernen
cron
Daves Lifehacks (Podcast) | Scheiss Technik Podcast | Bibel Online | Blog von Dave

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group