Musik/Songs schützen - Thema anzeigen

Musik/Songs schützen - Thema anzeigen



 
 Index |  Magazin |  Musikerforum |  Chat[0] |  Webkatalog |  Musikerwitze |  Musiklexikon |  Kontakt |  
 
  

  

   



  Neueste Forenbeiträge
 

  Backlinks (mehr)
Wie funktioniert's?

  2jesus.de unterstützen
Wenn Ihr uns unterstützen wollt dann wickelt doch Eure Amazon-Bestellung über diesen Link oder untige Suchbox ab:

Solltet Ihr dann immer noch das Bedürfnis haben, mir was Gutes zu tun: Hier mein Amazon Wunschzettel.
 


  pixel

Das Forum für Musiker und Musikschaffende


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, [2]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Musik/Songs schützen
BeitragVerfasst: 05.03.2010 16:28 
Offline
gerade frisch dabei

Registriert: 05.03.2010 16:18
Beiträge: 1
Ich möcht demnächst meine Musik mit diesem an mich selbst verfahren schützen. Ich hab den Artikel dazu bereits auch gelesen nur befürchte ich dabei irgendwas falsch zu machen. Ich habe bereits Lieder aufgenommen, soll ich vor jedem Song Titel,Datum und Namen von mir ansagen und das losträllern ? Oder dann später schriftlich einfügen ?

Das einzige was ich hätte wären halt die Ursprünglichen Ideen meiner Songs auf einer Akustik Gitarre die ich sonst auf der Bühne mit meiner band spiel. Ist es besser sich diese Musik von irgendwem nochmal in Noten abschriften zu lassen ? Weiterhin: Ich singe ja auch einen Songtext, ist der wenn ich ihn singe automatisch geschützt oder muss ich ihn seperat nochmal einfügen, wenn ja : drunter schreiben name, datum etc. ?

Wo genau? Was genau ?

Mir sind einfach noch viel zu viele fragen offen als wenn ich das angeh und letztendlich nicht richig vorgehe zwinkernd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Musik/Songs schützen
BeitragVerfasst: 05.03.2010 20:33 
Offline
Kistenschlepper
Benutzeravatar

Registriert: 31.07.2009 13:43
Beiträge: 74
Wohnort: Hamburg
Hallo Spirit,

soll ich vor jedem Song Titel,Datum und Namen von mir ansagen und das losträllern ? Oder dann später schriftlich einfügen ?


nicht nötig: ausschlaggebend ist nur der Poststempel mit Datum auf dem Umschlag des Einschreibens bzw. auf dem Einschreib-Beleg. Hauptsache in dem Umschlag ist alles drin, was du schützen willst: Noten oder Aufnahme von Musik und Text (muss mW nicht separat gesichert werden).
Und wie Dave weiter oben auch schon geschrieben hatte: vernünftig versiegeln! Und am besten mit Zeugen dabei.
LG, Sambo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Musik/Songs schützen
BeitragVerfasst: 08.03.2010 14:02 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2006 07:17
Beiträge: 9153
Wohnort: Bretzfeld D.C.
Ich würde unbedingt neben einer CD auch noch Ausdrucke (möglichst Noten) beifügen gebrannte CDs haben die lästige Angewohnheit nach einigen Jahren nicht mehr lesbar zu sein.

_________________
Ich mache KEINEN Support per PN, ICQ, E-Mail oder Teleofn
Meine Bibel-Community


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, [2]

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Gitarre lernen
cron
Daves Lifehacks (Podcast) | Scheiss Technik Podcast | Bibel Online | Blog von Dave

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group