Samples aus Filme verwenden - Thema anzeigen

Samples aus Filme verwenden - Thema anzeigen



 
 Index |  Magazin |  Musikerforum |  Chat[0] |  Webkatalog |  Musikerwitze |  Musiklexikon |  Kontakt |  
 
  

  

   



  Neueste Forenbeiträge
 

  Backlinks (mehr)
Wie funktioniert's?

  2jesus.de unterstützen
Wenn Ihr uns unterstützen wollt dann wickelt doch Eure Amazon-Bestellung über diesen Link oder untige Suchbox ab:

Solltet Ihr dann immer noch das Bedürfnis haben, mir was Gutes zu tun: Hier mein Amazon Wunschzettel.
 


  pixel

Das Forum für Musiker und Musikschaffende


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Samples aus Filme verwenden
BeitragVerfasst: 07.09.2010 16:55 
Offline
Semi-professional
Benutzeravatar

Registriert: 06.01.2007 21:34
Beiträge: 271
Hab ich schon oft gerade im HC Punk bereich gehört. Bespiele dafür wären Filme wie Matrix, the punisher, Taxidriver, Planet of the Apes etc.
Nun würde mich interessieren wie die rechtliche Grundlage dazu aussieht? Oder denken die meisten Bands einfach:"Wir sind so klein, da kommt eh keiner drauf..."

Gruß,
Diego

_________________
In dieser Zeit so individulastisch wie möglich zu leben, ist der einzige echte Luxus, den es noch gibt

Zitat: Oskar Wilde


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Samples aus Filme verwenden
BeitragVerfasst: 07.09.2010 17:18 
Offline
Profi-Mucker
Benutzeravatar

Registriert: 13.07.2007 09:17
Beiträge: 1802
Wohnort: Wien
Man muss sichergehen, ob man Ausschnitte (egal ob Musik oder Film) verwenden darf!

Ja, es gibt Bands/ Producer, die sich daruf verlassen, nicht entdeckt zu werden. kool

_________________
Ein System, sich selbst überlassen, geht immer Richtung größter Unordnung.

http://www.reverbnation.com/dicebox
http://www.soundspur.com
http://www.myspace.com/mischadb


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Samples aus Filme verwenden
BeitragVerfasst: 07.09.2010 17:20 
Offline
Semi-professional
Benutzeravatar

Registriert: 06.01.2007 21:34
Beiträge: 271
Muebli hat geschrieben:Man muss sichergehen, ob man Ausschnitte (egal ob Musik oder Film) verwenden darf!


inwiefern kann man das machen? Produzenten fragen etc.?

_________________
In dieser Zeit so individulastisch wie möglich zu leben, ist der einzige echte Luxus, den es noch gibt

Zitat: Oskar Wilde


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Samples aus Filme verwenden
BeitragVerfasst: 07.09.2010 17:59 
Offline
Profi-Mucker
Benutzeravatar

Registriert: 13.07.2007 09:17
Beiträge: 1802
Wohnort: Wien
diego-scar hat geschrieben:
Muebli hat geschrieben:Man muss sichergehen, ob man Ausschnitte (egal ob Musik oder Film) verwenden darf!


inwiefern kann man das machen? Produzenten fragen etc.?


Am besten das Label bzw. die Filmproduktionsfirma fragen, wer die Rechte innehält. Kann ja sein, dass die Rechte auf mehrere Personen aufgeteilt sind (Komponist, Interpret,...).
Den Produzenten kannst du auch fragen, klar, aber ob er dir Nutzungsrechte einräumen kann, ist nicht gesagt. kool

_________________
Ein System, sich selbst überlassen, geht immer Richtung größter Unordnung.

http://www.reverbnation.com/dicebox
http://www.soundspur.com
http://www.myspace.com/mischadb


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Samples aus Filme verwenden
BeitragVerfasst: 07.09.2010 21:54 
Offline
Semi-professional
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2010 09:59
Beiträge: 371
Das wird idR in vielen Songs viel einfacher gemacht.

Es gibt FilmsampleCDs die voll von allen möglichen und unmöglichen Filmsamples sind.

Die sind mit dem Kauf dann gleich auch lizensiert.

War da nicht bei Big Fish was? Kann mich an den Shop gerad nicht mehr erinnern.
Poste es noch mal. ...

_________________
Sounddesign | Komposition
als Verlag und Freelancer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Samples aus Filme verwenden
BeitragVerfasst: 16.09.2010 22:32 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2006 07:17
Beiträge: 9153
Wohnort: Bretzfeld D.C.
Es gibt FilmsampleCDs die voll von allen möglichen und unmöglichen Filmsamples sind.
Die sind mit dem Kauf dann gleich auch lizensiert.


Aber aufpassen, da gibt es oft im Kleingedruckten eine Klausel die das auf privaten Gebrauch einschränkt. Jegliche Veröffentlichung ist damit passé

_________________
Ich mache KEINEN Support per PN, ICQ, E-Mail oder Teleofn
Meine Bibel-Community


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Gitarre lernen
cron
Daves Lifehacks (Podcast) | Scheiss Technik Podcast | Bibel Online | Blog von Dave

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group