tthorstens AMping konzept für die Multipappen Ideen - Thema anzeigen

tthorstens AMping konzept für die Multipappen Ideen - Thema anzeigen



 
 Index |  Magazin |  Musikerforum |  Chat[0] |  Webkatalog |  Musikerwitze |  Musiklexikon |  Kontakt |  
 
  

  

   



  Neueste Forenbeiträge
 

  Backlinks (mehr)
Wie funktioniert's?

  2jesus.de unterstützen
Wenn Ihr uns unterstützen wollt dann wickelt doch Eure Amazon-Bestellung über diesen Link oder untige Suchbox ab:

Solltet Ihr dann immer noch das Bedürfnis haben, mir was Gutes zu tun: Hier mein Amazon Wunschzettel.
 


  pixel

Das Forum für Musiker und Musikschaffende


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 12.03.2006 18:51 
Offline
Profi-Mucker

Registriert: 20.04.2004 12:50
Beiträge: 1435
Wohnort: Sindelfingen
Controller Behrniger DCX 2in 6 out Preis ca. 400 euro

Amping LD 1000 oder und LD 1600 Preis ca. 500 bis 600 euro

es werden nur NL 4 komplett aufgelegt verwendet. ALso pin 1 und 2




anfallende kanäle bei immer 4 ohm betrieb des amps.

Bass 4x12"

hier benötigt mann zwei amp kanäle je sub.


Topteil ist Teilaktiv sprich der 1" zum Mid ist passiv getrennt der rest aktiv.

2x12" ein amp kanal

2x8" 1" ein amp kanal

summe zwei amp kanäle


es resuliert Pro top sub kombination kommt je seite immer ein amps zum einsatz ergo genötigt mann in einem rakc immer 4 amps für 3 subs und ein top je seite.


so hatt mann satt leistung am start. für billig geld.


Zuletzt geändert von tthorsten am 13.03.2006 10:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.03.2006 06:41 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2005 01:24
Beiträge: 2167
Wohnort: Kassel / Knüllwald
Logisch.

_________________
Probleme tendieren dazu, wesentlich komplexer zu sein, als sie scheinen.
Und zu jedem dieser komplexen Probleme gibt es eine einfache, saubere Lösung.... die garantiert falsch ist.

http://www.studior.info


Zuletzt geändert von Jens Droessler am 13.03.2006 18:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.03.2006 10:23 
Offline
Trusted Junior

Registriert: 06.10.2005 13:17
Beiträge: 109
Wohnort: Liebenburg
Hallo tthorsten

wenn ich richtig verstanden habe, braucht man dafür folgendes Wquipment.

2 * 3 Amps für den Bass
2 * 1 Amp für die Tops

das sind 8 Amps macht 3600 Euro für die Amps und 400 für die Weiche.

dann kommen noch die Cases dazu.

wer soll das schleppen repsektive finanzieren ?

ldpa ca 30 kg macht ca. 320 KG Ampgewicht.

Gruß Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.03.2006 10:28 
Offline
Profi-Mucker

Registriert: 20.04.2004 12:50
Beiträge: 1435
Wohnort: Sindelfingen
Des iss ja dann auch eine art grossbeschallungs system da geht schon was.

und des kostet halt geld.

mann kann die kisten auch auf 16 ohm anstatt auf 4 ohm verkabeln dann könnte mann amps sparen aber ob das sinnvoll ist das frage ich mich ehrlich.

und die Amps sind billig. mit marken amps wäre das deutlich teuerer da kannste dann faktor drei ansetzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.03.2006 20:21 
Offline
Trusted Junior

Registriert: 06.10.2005 13:17
Beiträge: 109
Wohnort: Liebenburg
Hallo ttorsten

mal was off topic. Du hast ja ne Menge Beiträge in der letzten Zeit.

Auf besonderen Wunsch von ttorsten editiert.

Gruß Wolfgang


PS. War nicht so ernst gemeint.


Zuletzt geändert von wowie am 15.03.2006 20:06, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.03.2006 22:03 
Offline
Semi-professional

Registriert: 22.02.2006 00:07
Beiträge: 320
ich sach mal: sensationell neue erkenntnisse!

hut wech

_________________
als musiker bin ich mein eigener alptraum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.03.2006 18:49 
Offline
Semi-professional

Registriert: 16.07.2004 09:31
Beiträge: 433
Wohnort: 68219 Mannheim-Rheinau Gewerbegebiet
Warum nicht ein nettes Amprack:
Digam 7000 oder 5000 Bass
Digam 3000 Mid
Fat 0.9 High

Bzw. eine Fat 2.2 für das Topteil und eine Digam im Bass.
Kostet auch nicht mehr, aber bringt mehr und ist einiges leichter...

Controller Driverack und das ganze ist auch gerngesehen...

_________________
http://www.myspace.com/tamarispa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.03.2006 07:35 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2005 01:24
Beiträge: 2167
Wohnort: Kassel / Knüllwald
Warum kleckern? Alles mit LAB Gruppen fP6400 voll machen und gut. Oberamtlich, oberflexibel, oberteuer....

Oder diese brasilianischen....

_________________
Probleme tendieren dazu, wesentlich komplexer zu sein, als sie scheinen.
Und zu jedem dieser komplexen Probleme gibt es eine einfache, saubere Lösung.... die garantiert falsch ist.

http://www.studior.info


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.03.2006 14:29 
Offline
Zuschauer

Registriert: 13.09.2005 15:24
Beiträge: 16
Wohnort: Künzelsau
Für Bass ist LD PA o.k., aber für Mid/Hi würde ich lieber t&m Amps einsetzen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.07.2011 18:04 
Offline
gerade frisch dabei
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2011 00:44
Beiträge: 8
Wohnort: oberes Wald4tel
oder man nimmt sich einfach mal 1-2 von den schätzchen:
http://jobst-audio.de/forum2/viewtopic. ... hilit=1300

und sense kool

is noch ein bisschen leichter und mit ca 1,8k€ für amps+controller bist du doch ganz gut mitdabei?
Mr Green

_________________
Wer Schmetterlinge lachen hört
der weis wie Wolken riechen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Gitarre lernen
cron
Daves Lifehacks (Podcast) | Scheiss Technik Podcast | Bibel Online | Blog von Dave

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group