URPS 10", die mechanische Spezifikation - Thema anzeigen

URPS 10", die mechanische Spezifikation - Thema anzeigen



 
 Index |  Magazin |  Musikerforum |  Chat[1] |  Webkatalog |  Musikerwitze |  Musiklexikon |  Kontakt |  
 
  

  

   



  Neueste Forenbeiträge
 

  Backlinks (mehr)
Wie funktioniert's?

  2jesus.de unterstützen
Wenn Ihr uns unterstützen wollt dann wickelt doch Eure Amazon-Bestellung über diesen Link oder untige Suchbox ab:

Solltet Ihr dann immer noch das Bedürfnis haben, mir was Gutes zu tun: Hier mein Amazon Wunschzettel.
 


  pixel

Das Forum für Musiker und Musikschaffende


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 269 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 23, 24, 25, [26], 27  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 06.10.2007 03:38 
Offline
Trusted Junior

Registriert: 08.10.2004 18:25
Beiträge: 123
Wohnort: Ba-Wü 724..
Also natürlich ist die Einspannung linear, sonst hätte ich gleich zickzacksicke genommen, die ist leichter. ouch
das progressiv bezog sich auf den letzten halben millimeter vor der Rückplatte.
Klar ist auch das die Luftfeder später begrenzen soll...
Jetzt ist der Erbauer erst mal ne Woche urlaub machen, war ihm dann wohl doch zu stressig alles gleich zu ändern breit grinsend

_________________
Sie werden gebeten die Musik leiser zu machen, es sind
Beschwerden aus der Nachbarstadt eingegangen...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.10.2007 20:12 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2005 01:24
Beiträge: 2167
Wohnort: Kassel / Knüllwald
Naja, das Problem mit den progressiven Einspannungen ist doch wohl, dass sie nicht ganz plötzlich bei einer bestimmten Auslenkung hart werden können, weil das ebenfalls ruckartig an der Membran zerren würde (gut, Spule bleibt ganz) und die Einspannung bei Inanspruchnahme dieses 'Dienstes' auch irgendwann das Zeitliche segnet. Daher beginnt so eine Einspannung schon früher, härter zu werden, was dem URPS-Gedanken nicht unbedingt förderlich ist.
Ein URPS MUSS ohne auskommen müssen, sonst ist das Chassis nicht das richtige....

Ein weiterer Gedanke, der mir (grad wieder) aufkam: Spider am VC-Träger ankleben, nicht an der Membran....

_________________
Probleme tendieren dazu, wesentlich komplexer zu sein, als sie scheinen.
Und zu jedem dieser komplexen Probleme gibt es eine einfache, saubere Lösung.... die garantiert falsch ist.

http://www.studior.info


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.10.2007 14:23 
Offline
Trusted Junior

Registriert: 08.10.2004 18:25
Beiträge: 123
Wohnort: Ba-Wü 724..
Nun besteht die möglichkeit den LS mit Nd der Bezeichnung N40 zu fertigen, allerdings
ist dies laut erbauer nur bis 150 deg. beständig, was meint ihr? Der LS wiegt damit
2,3 kg anstelle 4 kg. Ich schau jetzt mal noch nach qualitativ besserem material. BL wäre bei aktuellem xmax von 7mm ca 19,xx TM.

Die Ferritversion liese sich durch upgrade von Y30 auf Y35 material auch auf ca 19,xx TM erhöhen,
leichter wird er dadurch aber nicht.

Zur klebestelle der Zentrierspinne frag ich nochmal.

PS: jegliche "progressivitäten" in antrieb und aufhängung wurden entfernt Smile
Auch die CF-Alucap-Membran wird bei ca 27-28 gramm inkl kapton-VC liegen

zur sicke käme noch folgendes material in frage, kennt das jemand??:


Dateianhänge:
Surround.PDF [218.29 KiB]
311-mal heruntergeladen

_________________
Sie werden gebeten die Musik leiser zu machen, es sind
Beschwerden aus der Nachbarstadt eingegangen...
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.10.2007 17:19 
Offline
Amtlich unterwegs
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2005 03:42
Beiträge: 588
Wohnort: Planet: Erde
Moin,

ich weiß welches Programm der "Entwickler" benutzt Smile aber an den angegebenen BLs erkennt man, daß noch keine produktions-/praxistauglichen Werte fürs Spaltmaß eingetragen sind Mr Green Mms der Komponenten ohne realistische Klebermengen...

Jens Droessler hat geschrieben:Ein weiterer Gedanke, der mir (grad wieder) aufkam: Spider am VC-Träger ankleben, nicht an der Membran....


Wie man die Komponenten verklebt, mit welchen Klebern, in welcher Reihenfolge... im Segment aus dem ein URPS- Chassis kommen sollte gibts nur 2 Hersteller auf der Erdkugel die das wirklich können. Hifi und Pro- Skills müssen sich mit klarem Blick auf die Wirtschaftlichkeit treffen. Baukasten- Engineering- Simulationen... Sad wers braucht... Chassisbauen verlangt Erfahrung... Mr Green

Das 8" Chassis, das ich hier bisher sehe hat zwar einen "Pro-" Korb... aus Aluschrott wie Carhifi auch, aber die URPS-Optimierung ist völlig oberflächlich... Aludustcap Mr Green

Gruß



df43ed68808689b535bb86206fb96b69.png
+
95 mg/cm²

(„I think the problem, to be quite honest with you, is that you've never actually known what the question is.“)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.10.2007 20:53 
Offline
Trusted Junior

Registriert: 12.09.2005 02:25
Beiträge: 105
Santoprene ist ein für Dichtungen nach MIL, DOT und DOE freigegebenes Elastomer. Kannst du bedenkenlos verwenden.

Gruß SRAM


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.10.2007 04:06 
Offline
Trusted Junior

Registriert: 08.10.2004 18:25
Beiträge: 123
Wohnort: Ba-Wü 724..
hörnli hat geschrieben:Moin,

Mms der Komponenten ohne realistische Klebermengen...

Wie man die Komponenten verklebt, mit welchen Klebern, in welcher Reihenfolge... im Segment aus dem ein URPS- Chassis kommen sollte gibts nur 2 Hersteller auf der Erdkugel die das wirklich können. Hifi und Pro- Skills müssen sich mit klarem Blick auf die Wirtschaftlichkeit treffen. Baukasten- Engineering- Simulationen... Sad wers braucht... Chassisbauen verlangt Erfahrung... Mr Green

Das 8" Chassis, das ich hier bisher sehe hat zwar einen "Pro-" Korb... aus Aluschrott wie Carhifi auch, aber die URPS-Optimierung ist völlig oberflächlich... Aludustcap Mr Green

“)


Na zumindest kommt beim Alucap dann niemand mehr auf die idee nochmal 10 gramm epoxi draufzuklatschen
Mr Green

Und mms kommt nacher schon hin, das weiß ich zwinkernd

ach ja und freut mich das deins funktioniert.... kool
kann ich bei dir auch nur 8stck kaufen?, schick mal ein angebot:-)

_________________
Sie werden gebeten die Musik leiser zu machen, es sind
Beschwerden aus der Nachbarstadt eingegangen...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.10.2007 17:07 
Offline
Amtlich unterwegs
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2005 03:42
Beiträge: 588
Wohnort: Planet: Erde
Moin,

Little Punish hat geschrieben:kann ich bei dir auch nur 8stck kaufen?, schick mal ein angebot Smile


Smile das ist jetzt nicht Dein Ernst, oder? Aber ich habe tatsächlich auch ein herausragendes UR- Chassis für die 8" Fraktion. Mms 20g, Neodym, knapp über 1 Kilo. zwinkernd

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.10.2007 21:24 
Offline
Trusted Junior
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2005 13:19
Beiträge: 191
Wohnort: Flensburger
Wer hat Tom mal gesprochen oder gesehen in den letzten Wochen?
Ich habe immer noch den Proto bei mir.

Sein letzter Beitrag war hier im Thread am 27. Juni 2007 12:01

Sachdienliche Hinweise ... (gerne auch per PM) ...

_________________
Wenn man bis zum Hals in der Scheiße steckt ... sollte man nicht den Kopf hängen lassen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.01.2008 18:55 
Offline
Trusted Junior

Registriert: 08.10.2004 18:25
Beiträge: 123
Wohnort: Ba-Wü 724..
hörnli hat geschrieben:Moin,

Little Punish hat geschrieben:kann ich bei dir auch nur 8stck kaufen?, schick mal ein angebot Smile


Smile das ist jetzt nicht Dein Ernst, oder? Aber ich habe tatsächlich auch ein herausragendes UR- Chassis für die 8" Fraktion. Mms 20g, Neodym, knapp über 1 Kilo. zwinkernd

Gruß


Hallo Bernd,

hmm dann hilf mir an dieser stelle bitte weiter. Wie testet du chassis in der praxis? Kaufst du gleich von jedem, auf den ersten blick tauglichen chassis,
64 stück? ich teste aus hauptsächlich finanziellen gründen erst immer 4 oder 8 stck
gegeneinander. macht bei 5 zu testenden modellen (recht wenig um was gescheites dabei zu haben zwinkernd schlappe 320 speaker bei deiner vergleichsmenge. Wie groß ist denn deine Werkstatt??!
Muss ich nun 65 stck bei dir kaufen?? Nur um ein kleinen vergleich gegen koreaware zu starten?? bitte erzähl mir jetzt nix von strahlung und deren widerstand...
Wie du siehst, 4 oder 8 stck sind mein ernst
breit grinsend Ich hoffe du verstehst das und sparst dir eine erneute, solch ironische antwort... Thx.

MfG LittlePunish

_________________
Sie werden gebeten die Musik leiser zu machen, es sind
Beschwerden aus der Nachbarstadt eingegangen...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.02.2008 02:43 
Offline
Trusted Junior
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2005 13:19
Beiträge: 191
Wohnort: Flensburger
Da gibt es einen Thread , wo ein neues Urps Projekt mit reichlich Trommelwirbel + Tam Tam besprochen wird.
Ursache: http://www.hifi-forum.de/index.php?acti ... ID=157#157
Wirkung: http://www.hifi-forum.de/index.php?acti ... read=12749

Das neuerdings immer mehr Leute auftauchen, die behaupten mit Welle "schon in der Sandkiste gespielt zu haben" , finde ich äußerst befremdlich.

*grusel & distanzier*

P.S. Ich bin gefragt worden, ob ich Interesse hätte mir das Lüneburger Teil mal anzuhören.
"Klar", hab ich gesagt. "Bitte rechtzeitig Bescheid sagen und ich komme gerne"
- Alles weitere ist "Foren Prosa"...

_________________
Wenn man bis zum Hals in der Scheiße steckt ... sollte man nicht den Kopf hängen lassen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 269 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 23, 24, 25, [26], 27  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Gitarre lernen
cron
Daves Lifehacks (Podcast) | Scheiss Technik Podcast | Bibel Online | Blog von Dave

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group