Was ist das für ein Tonsystem? - Thema anzeigen

Was ist das für ein Tonsystem? - Thema anzeigen



 
 Index |  Magazin |  Musikerforum |  Chat[0] |  Webkatalog |  Musikerwitze |  Musiklexikon |  Kontakt |  
 
  

  

   



  Neueste Forenbeiträge
 

  Backlinks (mehr)
Wie funktioniert's?

  2jesus.de unterstützen
Wenn Ihr uns unterstützen wollt dann wickelt doch Eure Amazon-Bestellung über diesen Link oder untige Suchbox ab:

Solltet Ihr dann immer noch das Bedürfnis haben, mir was Gutes zu tun: Hier mein Amazon Wunschzettel.
 


  pixel

Das Forum für Musiker und Musikschaffende


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Was ist das für ein Tonsystem?
BeitragVerfasst: 01.12.2007 00:53 
Offline
Zuschauer

Registriert: 01.12.2007 00:31
Beiträge: 13
Liebe Musikwissenschaftler,
als musikalisch gebildeter Laie fällt es mir normalerweise nicht schwer, eine Melodie, die ich höre, auf dem Klavier nachzuspielen. Bei einem Kinderkanon meiner kleinen Tochter hatte ich aber soeben einige Schwierigkeiten und musste etwas rumprobieren, weil ich das Tonsystem nicht identifizieren konnte. Das Lied heißt „Der Fakir“, das Ensemble, denke ich „Füenf“. Das hört sich, wie der Titel suggeriert, orientalisch an, die Skala baut auf auf fis und beinhaltet die Töne fis, g, ais, h, cis, d, f, fis, also jede Menge Halbtöne und übermäßige Sekunden. Kann mir jemand sagen, wie man eine solche Skala nennt? Wo kommt sie her? Wo kann man was drüber lesen?
Herzlichen Dank!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist das für ein Tonsystem?
BeitragVerfasst: 01.12.2007 11:32 
Offline
Zuschauer

Registriert: 01.12.2007 00:31
Beiträge: 13
sorry, war schon spät gestern, kleine Korrektur: es muß e heißen statt f. Sind also doch nicht so viele Halbtöne und übermäßige Sekunden. Der Tonvorrat ist also eigentlich eine harmonische h-moll-Skala. h spielt aber in der Melodie überhaupt keine Rolle. Es kreist alles um fis, das auch im Bass liegt. Dadurch kommt offensichtlich auch der orientalische Charakter zustande. Wie nennt man sowas???
Vielen Dank für einen Tipp........


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist das für ein Tonsystem?
BeitragVerfasst: 03.12.2007 16:13 
Offline
Semi-professional
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2007 20:26
Beiträge: 409
Wohnort: Appenweier (Ortenau)
Da ich es beim autodidaktischen lernen selten beim akutellen Kapitel aushalte hab ich mal ein bisschen vorgeblättert und da steht sinngemäß:
Es handelt sich um "Harmonisch Moll von der 5. Stufe" (HM5). Das besondere daran ist wohl, das die b9 nicht als unangenehm empfunden wird. Der vierte Ton (das h also) ist jedoch eine "avoid Note". Harmonisch verursacht das h große Probleme...
Sorry das die Info nur so Stückchenhaft ist, aber das ist noch ein paar Seiten entfernt. Ich hoffe dir einen Tipp in die richtige Richtung gegeben haben zu können.

Gruß

Neuneck

_________________
Ich bin regelmäßig habe neun Ecken und eine Innenwinkelsumme von 1260° Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist das für ein Tonsystem?
BeitragVerfasst: 04.12.2007 00:04 
Offline
Zuschauer

Registriert: 01.12.2007 00:31
Beiträge: 13
Ganz herzlichen Dank!!!
Das ist schon mal ein ganz,toller Tipp! Macht mich aber umso neugieriger: Um welches Buch handelt es sich da in dem Du vorgeblättert hast? Was steht da sonst noch? Welche harmonischen Gestzmäßigkeiten gelten da? Es stimmt schon: h kommt in der Melodie zwar vor, aber tatsächlich nur als Durchgangston.
Du hast mir auf jeden Fall das Stichwort zum Googeln geliefert (HM5) und da ist es beschrieben, insbesondere auch, dass es orientalisch klingt. Habe auch die Bezeichnung „Phrygisch-Dur“ dafür gefunden, wohl wegen des Halbtonschrittes von 1 nach 2. „Dur“ ist dann offenbar formal der Dreiklang (in meinem Fall fis-ais-cis).
Warum aber klingt das orientalisch? Mit den wirklichen orientalischen (arabischen) Skalen und Modi mit ihren Viertel- und Dreivierteltonschritten hat das wohl nichts zu tun! Ist es also „pseudo-orientalisch“ für abendländische Ohren, die nur 12 Halbtöne kennen oder hat es tatsächlich orientalische Wurzelen? Viele Fragen…..
Herzliche Grüße
Semiquaver


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist das für ein Tonsystem?
BeitragVerfasst: 04.12.2007 02:55 
Offline
Semi-professional
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2007 20:26
Beiträge: 409
Wohnort: Appenweier (Ortenau)
Bei dem Buch handelt es sich um "Neue Jazz-Harmonielehre" von Frank Sikora. Bei Amazon für ca. 30€ zu haben. Das Buch wurde mir von Drummerl empfohlen, ich nahm den Tipp dankend an. Ein wenig Grundwissen ist nützlich um einen guten Einstieg zu finden, das Niveau zieht aber schnell an. Eindeutig nicht als Nachtlektüre geeignet. Die Aufgaben sind ganz praktisch find ich.
Zur herkunft der Tonleiter (oder warum das Orientalisch klingt) find' ich nix (vielleicht kommt da ja später was...

Gruß

Neuneck

_________________
Ich bin regelmäßig habe neun Ecken und eine Innenwinkelsumme von 1260° Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist das für ein Tonsystem?
BeitragVerfasst: 05.12.2007 00:08 
Offline
Zuschauer

Registriert: 01.12.2007 00:31
Beiträge: 13
Ganz herzlichen Dank!
Wäre toll, wenn Du mir ganz kanpp einen kleinen Überblick über den Inhalt geben könntest, so quer über's Inhaltsverzeichnis.
Ich bin eigentlich Klassiker und habe mir die klassische Harmonielehre auch mit Büchern für Autodidakten reingezogen. Bach-Choräle etc...Wollte da aber auch mal über den Tellerrand hinausschauen - sofern mir mein kleines Töchterchen dazu Zeit läßt. Das hat zwei Aspekte: Ihrem Kinderkanon habe ich's zu verdanken, daß ich jetzt weiß, was eine HM5-Skala ist, auf der anderen Seite beschränkt sich mein Klavierspiel aus Zeitmangel zur Zeit auf Weihnachtslieder zur Weihnachtsfeier im Kindergarten.....Für ein gutes Buch muß aber Zeit sein.
Herzliche Grüße!
Semiquaver


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist das für ein Tonsystem?
BeitragVerfasst: 06.12.2007 00:17 
Offline
Semi-professional
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2007 20:26
Beiträge: 409
Wohnort: Appenweier (Ortenau)
Das Buch ist toll gegliedert: Verstehen - Hören - Spielen.
Das sind die drei Abschnitte, die sich in Kapitel untergliedern (logisch hmm?). Die Jazz-Bezogenheit merkt man daran, dass anfangs, wenn die "klassische" Harmonielehre besprochen wird, erinnert wird, dass man nur innovativ klingen kann, wenn man das "Klischée" kennt und somit bewusst aus ihm ausbrechen kann. Desweiteren sind Kapitel zu Lead-Sheats, Akkordsymbolen etc. enthalten, sowie (zumindest wirkt das so für mich) ein Schwerpunkt auf "jazziges" (z. Bsp: Subtitutdominanten, Modal Interchange oder Blues) gelegt ist.
Beim Hören geht es dann darum, bei einer gegebenen Begleitung solistische Möglichkeiten zu hören, welche Tonleiter passt etc. ohne das Stück zwangsläufig zu kennen.
Im Spielen-Abschnitt behandelt Sikora techniken und Jazz-jargon.
Erwähnenswert ist, dass das Buch mit 2 CDs unterstützt wird, die beiliegen.

Gruß

Neuneck

_________________
Ich bin regelmäßig habe neun Ecken und eine Innenwinkelsumme von 1260° Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist das für ein Tonsystem?
BeitragVerfasst: 07.12.2007 00:50 
Offline
Zuschauer

Registriert: 01.12.2007 00:31
Beiträge: 13
Herzlichenen Dank!
Werde mal zu Amazon reinschauen.
Generell ist es ja ein Grundsatz von Kreativität, Grenzen - Du schreibst Klischees - zu überschreiten bzw. zu durchbrechen. Dazu muß man sie kennen. Das hört sich sehr vernünftig an. War ja letztlich musikalisch der Schritt ins 20. Jahrhundert, die Regeln der "klassischen" Harmonielehre über Bord zu werfen....

Herzliche Grüße

Semiquaver


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Gitarre lernen
Daves Lifehacks (Podcast) | Scheiss Technik Podcast | Bibel Online | Blog von Dave

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group